Donnerstag, 29. Juni 2017

Scandi - Boho - Styles von Madam Stoltz, Herbst / Winter 2017





Hallo Ihr Lieben!

Vor ein paar Wochen habe ich mein Schlafzimmer umgestaltet,
und zwar im derzeit sehr angesagten 
Scandinavian - Boho - Style. 
Es war eine spontane Entscheidung,
eine Idee, die ich sofort umsetzen wollte.

Bevor ich Euch meine Umsetzung dieses Styles zeige,
möchte ich Euch aus dem Herbst / Winter - Katalog 2017
von Madam Stoltz ein paar Auszüge zeigen, 
die diesen Style sehr gut veranschaulichen.

Ich habe ihn mir gerade erst angesehen
und fand die Artikel für die kommende Saison
so granatenmäßig und die Stylingbilder ebenfalls so klasse,
dass ich mich entschieden habe,
Euch diese vorab zu zeigen.




Ist dieses Bild nicht der Hammer? 
Ich liebe diese Farbgestaltung.


 


Was den Scandi - Boho - Style ausmacht, 
sind folgende Dinge:

- Weiße Wände mit andersfarbigen Akzenten
- Antike oder moderne Übertöpfe, 
die an vergangene Zeiten oder andere Kulturen erinnern
- Verschiedenartige Oberflächenstrukturen in direkter Kombination 
(z.B. grob gestricktes Plaid auf mercerisierter Baumwoll-Bettwäsche)
- Naturmaterialien (wie Jute, Holz, Rattan oder Federn)
- Handgearbeitete Artikel (wie Blumenampeln oder Wandteppiche)
- Grünpflanzen im Raum (inzwischen sind Kakteen und Pflanzen, die unsere Eltern oder Großeltern hatten, wieder sehr IN)







Ich liebe dieses Styling, die Kombination 
aus verschiedener Vasen, Übertöpfen und der Kanne.
Sie erinnern mich an meine Kindheit,
denn dies könnte alles aus dem Keller 
unserer Mutter oder Großmutter stammen.
Das ist wahrscheinlich eines der Erfolgsrezepte dieses Styles.
Denn in meiner Kindheit habe ich Makramee geknüpft 
bis zum Abwinken und jeder, wirklich JEDER 
hatte in den Siebzigern eine Blumenampel, einen Wandteppich 
oder zumindest eine Makramee-Eule in seinem Zuhause.

Die älteren unter Euch werden sich vielleicht noch erinnern....




Zu diesem Style gehören unbedingt Artikel, 
die schnell einen sehr intensiven Wohlfühl-Charakter erzeugen.

Dies erreicht man zum Beispiel mit einem Wandteppich
oder einem handgearbeiteten Lampenschirm.

Die beiden folgenden Bilder 
aus dem Madam Stoltz - Katalog 
mag ich wahnsinnig gern. 

Als ich mir gerade die Katalog - Bilder ansah,
musste ich grinsen,
denn diesen Wandbehang hier unten
habe ich kürzlich in einem holländischen Gartencenter gekauft, 
allerdings in der halben Breite.
Er hängt seitdem an einer Wand auf der Terrasse.
Auf meinem stand allerdings nicht Madam Stoltz drauf.
In dieser Größe finde ich ihn aber auch wirklich richtig toll.
 




Einen ganz kleinen Einblick in mein umgestaltetes Schlafzimmer 
im Scandi - Boho - Style zeige ich Euch nun im folgenden
und am Sonntag hier ganz ausführlich.

Ich habe für meine Umgestaltung bei Pluk de Dag 
viele typische Accessoires besorgt, u.a. von Madam Stoltz.





Mir gefällt dieser Style sehr gut, 
mögt Ihr ihn auch oder könnt Ihr damit gar nichts anfangen?

Ich freue mich auf Eure Kommentare.

Alles Liebe, Eure Anja  







Kommentare:

  1. vielen lieben Dank für deinen Blog, und das wunderbare Thema: Scandi mit Boho zu mischen. Bei mir persönlich grade sehr aktuell, da ich immer dachte ich muss mich zwischen den beiden entscheiden. aber dank deines beitrags bin ich wieder motiviert es doch zu versuchen :-) bin schon auf sonntag auf die bilder gespannt. Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Anja!
    Ich kann mich noch sehr genau an Blumenampel und Co. erinnern...manches, was wiederkommt, mag ich- manches nicht. Schlaghosen z.B. werden mein Herz nicht mehr erobern *grusel*...aber gerade die Kombi mit Naturmaterialen gefällt mir sehr gut! Bin gespannt auf Dein Schlafzimmer.
    Wie oft gestaltest Du Deine Räume um? Ich muss sagen, dass ich mich in meinem Stil angekommen fühle und lediglich Dekostücke verräume....LG, Steffi aus Ddorf

    AntwortenLöschen