Samstag, 8. Oktober 2016

How to create - a simple and modern autumnal decoration





Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch unter meiner Rubrik
`How to create`
wie einfach man sich den Herbst stilvoll
in sein Wohnzimmer holen kann.


Herbst muss nicht gleichbedeutend sein mit dusteren Farben, 
draußen ist es zum Teil schon dunkel genug.

Dass es auch mit viel Weiß 
und nur mit einem gedeckteren Gelb schön aussieht,
möchte ich Euch in diesem Post zeigen.

Meine langjährigen Leser wissen,
dass ich knalliges Gelb und Sonnengelb
absolut nicht ausstehen kann.
Gaaaaaanz helles Vanillegelb geht so einigermaßen,
muss aber auch nicht sein.
:-)
Seit kurzem taste ich mich an gedecktes Gelb,
fast Ocker, heran und muss sagen, 
in Kombination mit Weiß oder ganz dunklen Farben
gefällt es mit sogar richtig gut, besonders mit Gold.

Daher entschied ich mich für ein Kissen,
mit herbstlichen Gingko-Blättern.

Dazu habe ich hier ein paar angesagte 
Deko-Accessoires besorgt.



Schlicht miteinander kombiniert, erhält man einen kuscheligen,
aber dennoch hell und modernen Herbst-Style auf seiner Couch.

Um den Herbst auch auf seinen Teller zu zaubern, 
habe ich für Euch noch ein schnelles DIY angefertigt, 
das zeige ich Euch in meinem nächsten Blogpost.

Ich hoffe, dass Euch meine herbstlichen Impressionen 
für eine Kuschelecke gefallen hat
und wünsche Euch einen wunderschönen Samstag.

Eure Anja





Bezugsquellen:
Wandbild `Simplicity` und Kissen mit Gingko-Motiv*: artboxOne
Samtkissen, gelb, Kuscheldecke, Trinkglas, Vasen und Glas-Teelichthalter: Pluk de Dag 
weiße kleine Teelichthalter: H&M Home
Quadratischer Sofatisch mit Holzplatte: Xenos 
Sofa: IKEA
Sofabezug*: Bemz
Notizbuch: TK Maxx
*gesponserter Inhalt