Sonntag, 7. Februar 2016

Mit Flower Power gen Frühling





Hallo Ihr Lieben!

Viele meiner Leser/-innen
- so weiß ich - 
sind weder bei Facebook noch bei Instagram.

Daher werden diese Leser unter Euch 
auch noch nicht mitbekommen haben,
dass es bei mir etwas ganz tolles Neues gibt.

Ich freue mich wirklich sehr!

Denn ich bin das neue und damit siebte Mitglied 
bei German Interior Bloggers.

German Interior Bloggers ist ein Online Blogazin für alle, 
die - genau wie ich - Spaß am Dekorieren und Einrichten haben. 
Dort können sich alle Dekobegeisterte gegenseitig inspirieren und zeigen, 
wie kreativ die Welt der Interior-Blogger ist!



Ist Euch das Aprilwetter auch langsam über?

Schaut mal bei den German Interior Bloggers vorbei.
Unsere zweite Mitmachmission ist angelaufen.


 

Mein Beitrag bei FlowerPowerFebruar ist eine Strickblume,
die ich in 2 frühlingshaften Farbtönen gemacht habe.


Anleitung:

Material:
 Dickeres Garn, es reicht auch ein Rest
Stricknadeln, Stärke 5
Glasperlen
Nähgarn
Nähnadel
Sicherheitsnadel

Stricken:
 1 Masche aufschlagen, diese dann 2 `Reihen` stricken.
Dann seitlich je 1 Masche aufschlagen 
und diese 3 Maschen dann 4 Reihen stricken.
Weitere 5 Maschen verteilt aufschlagen, 
diese 7 Maschen dann 4 Reihen stricken.
Nun seitlich je 1 Masche abnehmen 
und wieder 4 Reihen stricken. 
Anschließend seitlich jeweils 1 Masche abnehmen 
und das letzte Mal 4 Reihen stricken.
Wieder seitlich je 2 Maschen abnehmen,
die letzte Masche 2 `Reihen`stricken
und dann das Garn durch die letzte Masche ziehen.

Diese Blütenstränge 5 Mal stricken 
und anschließend die Enden mittig zusammennähen.

Die anderen Enden hinter den jeweilig 
 nebenliegenden Blütenstrang annähen.

Die Glasperlen auf einen Faden ziehen 
und im Kreis (s. Bild) auf die Blütenvorderseite 
mittig platziert aufnähen.

Nun nur noch die Sicherheitsnadel 
mittig auf der Rückseite der Blüte annähen.  
 
Und:
Fertig!!!

Diese Blüte ist an einem Abend fertiggestellt
und man kann sie auf verschiedenste Weisen verwenden.

Sei es an einer Tasche, einer Mütze, 
einem Schal oder auch einem Kissen......

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
 





Schreibt einen Post zum Thema, 
verlinkt ihn auf German Interior Bloggers und seid dabei.

Wir freuen uns auf Euch!

 

Und sind gespannt auf eure Ideen....

Ganz liebe Grüße
Eure Anja





 
Bezugsquellen:
Facettengläser, klar von TineK Home; Teekanne, Becher und Teller von Design Letters*: geliebtes Zuhause
Papierhänger von Green Gate: privat

*gesponserte Inhalte