Montag, 16. November 2015

Adventskranz-Alternative: Betonfliese mit Rosa und Silber




Hallo Ihr Lieben!

Obwohl hier bei mir daheim rein gar nichts nach Weihnachten aussieht,
habe ich bereits mit dem letzten Post die Saison eröffnet.
In dieser Woche gibt es hier bei mir jeden Tag einen alternativen Adventskranz.

Ich selbst mag den klassischen Adventskranz überhaupt nicht 
und habe Euch bereits im letzten 
und vorletzten Jahr Alternativen gezeigt. 

In diesem Jahr hatte ich so viele Ideen,
dass ich mir überlegt habe,
Euch in dieser Woche jeden Tag einen anderen zu zeigen.

Beginnen werde ich heute mit einem 
in Rosa, Silber und Beton
(ich habe dazu den gleichen Kreativbeton wie hier verwendet).




Bereits hier konntet Ihr
die wundervollen Betonfliesen sehen.

Heute zeige ich Euch,
wie man sie herstellt 
und dass sie auch als Tablettersatz 
für einen Advents`kranz` dienen kann.




Die `Verkleidung` der hier gezeigten Kerzen
habe ich bei dem heutigen DIY wiederverwendet.
Das Schmuckband passte von der Länge
tatsächlich exakt auf die Fliese.
Ich habe es nur aufgelegt und gar nicht großartig fixiert.
Wenn Ihr das wollt und das Band, 
wie meins durchsichtig ist,
könnt Ihr einen Hauch Sprühkleber verwenden.  

Ihr könnt tolle Schmuckbänder aus dem Handel 
oder aus Eurem Repertoire verwenden.

Vier verschieden große Kerzen 
habe ich mit Zahlen an einem Draht umwickelt.
Die habe ich letzte Woche bei Pluk de Dag in Viersen gekauft.

Dort gab es ein tolles Event zum 2-jährigen Jubiläum 
dieses wunderschönen Ladens.
Ich habe viel weihnachtliches dort mitgebracht.
Hach, ich schweife ab....  

Also nun nur noch ein paar wunderschöne Kugeln auf die Fliese legen 
und schon ist das gute Stück fertig.



Die Betonfliese ist ganz fix hergestellt
und zwar wie folgt. 


Anleitung - Betonfliese:

  Die Form (24,5 cm x 24,5 cm) mit Sonnenblumenöl einstreichen.
  



1 kg Kreativ-Beton mit 100 g Wasser mischen,
ca. 3 Minuten stehen lassen
und dann in die Form gießen.




 Die Fliese wird dann ca. 15 mm dick.

 Nachdem die Fliese ausgehärtet ist,
und zwar nach ungefähr 24 Stunden,
kann man sie leicht aus der Form herausdrücken.

Die Oberseite (die Unterseite in der Form) wird wunderbar glatt.

Die Unterseite habe ich mit Filzgleitern bestückt, 
damit kein Möbelstück verkratzen kann. 



Ich mag es schlicht und die Farbkombi finde ich edel.

Gefällt er Euch auch?


Fühlt Euch lieb gedrückt, bis morgen....
Eure Anja




Übrigens steht die Gewinnerin des Bemz-Kissens fest.
Hier könnt Ihr nachlesen, wer gewonnen hat.






Bezugsquellen:
Kreativ-Beton und Form*: Rayher Hobby
Zahlen für die Kerzen: Pluk de Dag




 *gesponserte Inhalte