Donnerstag, 19. März 2015

Work flow im Gästezimmer

Hallo, Ihr Lieben!

Nach dem letzten `bunten` Post,
kommt heute 
-rein farblich gesehen - 
mal wieder etwas Ruhe in mein Zuhause.

Ansonsten ist derzeit von Ruhe wenig vorhanden,
was allerdings auch wirklich toll ist.
Aber aus diesem Grund lest Ihr erst jetzt wieder von mir.

Ich kann Euch aber versichern, 
dass es hier demnächst richtig turbulent wird,
wenn meine ganzen Vorbereitungen 
der vergangenen Wochen hier sichtbar werden.

:-))
 

Über Instagram habe ich Euch ja bereits 
an der Umgestaltung unseres Dachgeschosses teilnehmen lassen.

Dies ist nun auch schon wieder 4 Wochen her, 
aber ich wollte Euch wenigstens mal ein wenig 
an meiner Umgestaltung teilhaben lassen.

Was haben wir denn nun im Dachgeschoss umgestaltet, 
fragt Ihr Euch sicher, 
denn dieses habe ich Euch ja bisher noch nicht gezeigt.
Und das aus nur einem Grund:

Es war nicht passend zu allen anderen - 
bisher bereits umgestalteten Räumen.

Genauer gesagt, aus dem Gästezimmer wurde (m)ein Arbeitszimmer.



Und aus dem vorherigen Arbeitsbereich wurde  
bzw. wird das künftiges Gästezimmer.

Gäste müssen sich noch ein wenig gedulden, 
bis sie sich rundum dort wohlfühlen können, ähem.

;-)


Da beides noch nicht wirklich so fertig und so fotogen ist,
wie ich das möchte, nehme ich Euch heute mit zum virtuellen shoppen.

Für meinen Arbeitsbereich habe ich mir bereits im Netz viele Dinge ausgesucht, 
die mir gut gefallen würden.



1 Windlichter von Bloomingville: Otto 39,99 €
2 Glaskasten von Butlers showroom: Otto 9,99 €
3 Tischleuchte von Arne Jacobsen: VOGA  derzeit mit großem Preisrabatt im Angebot 
4 Klein und More Wanduhr "TIMESPHERE": Otto 69,50 €
5 Le sac en papier: Füchslein & Co. 9,95 €
6 Korb, groß von Bloomingville: Otto 36,99 €
7 Bürostuhl Skruvsta: IKEA 99,- € 
8 Tacker "Eye:Style" von Sigel: Otto 12,55 €
9 Tischabroller von Scotch: Otto 8,91 €




Die Windlichter funktioniere ich um in Pinsel- und Stiftehalter.
Und mit Freude an der Arbeit, dachte ich, 
DAS ist doch mal ein gutes Motto.

Le sac en papier wird meine vielen Papierrollen bändigen.

Den wunderschönen Korb, gibt es übrigens bereits 
hier in Schwarz und in Silber zu bestellen 
(die silbernen hatte ich Euch ja bereits hier gezeigt ).
Ich habe sie bereits hier zuhause 
und sie sind einfach traumschön.

Die Tischlampe steht schon länger auf meiner Wunschliste
und da ich sie für diesen sensationellen Preis entdeckt habe, 
wird sie wohl auch schon bald auf meinem Schreibtisch leuchten.

Der Glaskasten wird meine Garnrollen zum Strahlen bringen.

Ich mag es ja, wenn Arbeitsmaterial auch sichtbar wird. 
Das kann leider nicht für jedes Material gelten, 
aber vieles darf man ruhig auch zeigen.
 Vor allem ist es dann schnell griffbereit.

Die runde Form des Bürostuhls gefällt mir sehr 
und er ist zudem nicht so wuchtig, wie viele Bürostühle.

Erst hatte ich überlegt, 
einen Armlehnstuhl von Charles Eames 
für meinen Arbeitsbereich zu nehmen.
In Weiß mit Holzbeinen, hach, 
was für ein wunderschöner Stuhl.

Da das Arbeitszimmer allerdings  
für meine Computer- und Kreativarbeiten genutzt wird, 
wollte ich schnell von A nach B `rollen` können.

Gefreut habe ich mich, als ich für meinen Bürobereich 
die runde Form bei Tacker und Tischabroller (das Wort sagt doch eigentlich keiner, oder?)  gefunden habe.
Und das auch noch in Weiß - super schön.

Ich freue mich schon, wenn alles fertig ist.
Lange wird`s nicht mehr dauern, 
bis ich Euch die Verwandlung en detail zeigen kann.


Und ich freue mich schon sehr, Euch diese zu zeigen.
MakeOver-Bilder mögt Ihr ja gern, gell?


Fühlt Euch ganz doll gedrückt, Ihr Lieben.

Eure Anja