Donnerstag, 1. Januar 2015

Hello 2015 - Sylvester-Impressionen

Hallo, Ihr Lieben!

Happy new year 2015 !!!!




Ich wünsche Euch allen ein ganz wundervolles Jahr 
mit tollen Ereignissen, 
viiiiieeeel Freude 
und 
noch mehr Glück.

Für das vergangene Jahr möchte ich mich bei Euch 
für die lieben Anregungen, 
Kontakte und Kommentare bedanken.

Schön, dass Ihr mich regelmäßig hier besucht 
und mir fleißig schreibt.

Dadurch erst macht die Bloggerei erst richtig Spaß.

Danke, dass es Euch gibt......
 



Apropos, danke:

Euch habe ich zu verdanken, 
dass ich im vergangenen Jahr den wunderbaren Workshop
von Roombeez in Hamburg besuchen durfte.

Dort habe ich am ersten Abend ein sehr sehr intensives Gespräch 
mit der lieben Steffi von Decorize gehabt.

Sie erzählte mir unter anderem, 
dass sie in Kürze ein Buch erscheinen würde 
mit vielen Dekorationsideen zu diversen Partys.

Als das Buch erschien, 
habe ich dieses Buch von Ihr bzw. vom Frech Verlag 
zum Schmökern bekommen.

Ich war und bin wirklich sehr, sehr begeistert.

Es ist so aufwendig produziert, liebevoll gestaltet 
und sehr professionell fotografiert und gelayoutet.

Steffi und Simone haben ein wirklich tolles Buch geschaffen.

Ich gratuliere Euch beiden auf diesem Wege 
noch einmal von ganzem Herzen.

Natürlich möchte ich es nicht missen, Euch dieses Buch ebenfalls vorzustellen.

Am besten - dachte ich - mit Inspirationen aus dem Buch.

Am naheliegendsten war SYLVESTER.

Und so habe ich mir ein paar Ideen als Anregung genommen,
um meine Syvester-Deko zu gestalten.

Und dies ist dabei heraus gekommen:
 


Einen Abend habe ich die Zahlen des neuen Jahres auf Karton aufgemalt und ausgeschnitten.

Dann habe ich die Oberseiten jeweils mit silberne Farbe angemalt, 
damit der braune Karton nicht durch die Lametta-Girlande blinzeln kann.

Die Idee fand ich richtig klasse 
und alles war schnell und leicht nachzumachen. 




Ich habe die Muffins nach dem im Buch angegebenen Rezept gebacken 
und sie schmecken wirklich köstlich.

Kein Wunder, es sind Champagner-Muffins!!



Als Tischdecken-Ersatz habe ich 2 Geschenkpapierrollen ausgerollt 
nebeneinander auf den Tisch gelegt.

Sie glitzerten nur ganz leicht in einem sehr dunklen Blauton.
Somit hatte auch der Tisch ein chices Kleid an.
;-) 

Zum Glück hatte ich mich gegen eine Tischdecke entschieden, 
denn beim Abbrennen der Wunderkerzen
ist das Papier (leider auch der Tisch!!!) angekokelt worden.



Den Tisch habe ich mit den weltschönsten Tellern gedeckt.

Sie sind so schlicht 
und gleichzeitig ein echtes Statement auf dem Tisch.

Seitdem ich sie habe, 
freue ich mich jedesmal 
wenn sie auf dem Tisch gedeckt sind.  











Ich hoffe, dass Ihr ganz wundervoll in das neue Jahr gestartet seid.

Wir hatten viel Spaß, wie Ihr seht "g"

Ein ganz tolles neues Jahr mit vielen neuen Ideen 
und Inspirationen wird Euch hier erwarten.

Ich freue mich auf Euch.

Habt einen tollen Tag
und fühlt Euch gaaaaanz lieb gedrückt.

Eure Anja 



Bezugsquellen:
Buch `Wir feiern`: Frech Verlag
Teller von Design Letters*: geliebtes Zuhause
(Ihr bekommt einen Neukunden-Rabatt von 5 % mit dem Code GZH-RK)
Luftschlangen, Geschenkpapier (hier als Tischdecke verwendet) und Tröte: Depot


 
*gesponserte Inhalte