Sonntag, 25. Oktober 2015

Streifen für`s Sofa - Verlosung


Hallo Ihr Lieben!

Heute darf ich unter Euch ein ganz tolles, 
qualitativ hochwertiges Kissen von Bemz verlosen.



Und zwar dieses wunderschöne Streifenkissen.

Es passt farblich ausgezeichnet 
in die Frühjahrs- und Sommersaison. 

Und die kommt ja 
- soviel steht fest - 
auch in einigen Monaten wieder. 

Wenn Ihr, so wie ich, 
gern Euer Sofa mit ein paar wenigen Handgriffen 
optisch verändern möchtet,
gibt es ein paar wenige Tricks,
um einen tollen Style zu kreieren.



Um die Umgestaltung ein wenig interessanter zu machen, 
habe ich das helle und eher sommerlich anmutende Kissen
mit ein paar mittelblauen Kissen kombiniert.
Und zwar einmal eins mit einer Strick-Vorderseite
und eins in samtiger Haptik.

Das macht das Ganze direkt spannender und besonders.

Kombiniert Kissen ruhig in unterschiedlicher Haptik miteinander.
Das macht ein Sofa erst richtig individuell.

Ein paar farblich passende Accessoires dazu
und fertig ist ein tolles Styling rund um`s Sofa. 





Dass sich ein helles Streifenkissen
 allerdings nicht nur auf dem sommerlichen Sofa toll macht,
zeige ich Euch jetzt.




Es braucht nur ganz wenige andere Accessoires 
und schon ist das Kissen auch Herbst-tauglich.

Zu diesem Style benötigt man nur Holz
z.B. in Form von einem Hocker,
einem knorrigen Zweig in einer Vase
und / oder einem Bild (bei mir ist es die Pinwand von TineK).

Kombiniert man dann noch Samtkissen in gedeckt herbstlichen Farbtönen
und ein kuscheliges Strickplaid,
ist das sommerliche Kissen im Herbst angekommen.  
 



Gefällt Euch das Kissen ebenfalls so gut wie mir?

Dann könnt Ihr Euer Glück versuchen
und an meinem Gewinnspiel teilnehmen.

Wer gern bei dem Gewinnspiel mitmachen möchte,
so einfach geht`s:

Hinterlasst mir einfach unter diesem Post
einen Kommentar.

Mitmachen kann jeder ab 18 Jahren,
mit oder ohne Blog.

Leser ohne Blog bitte den Namen 
und
die E-Mail-Adresse angeben.

Wer die Verlosung
auf seinem eigenen Blog verlinkt
oder
auf Facebook
oder / und
Instagram teilt

(Bitte nehmt dazu das letzte Bild),
hat doppelte / dreifache Gewinnchancen. 
 
Bitte gebt mir hier kurz Bescheid,  
damit ich niemanden vergesse! 
 
Die Verlosung startet sofort  
und endet am 08. November 2015 um 24:00 Uhr 
 
WICHTIG: 
Bitte beachtet, dass ich keine Gewinner anschreibe.

Ich veröffentliche den Namen
auf dem Blog unter diesem Post.
 
Sollte sich die Gewinnerin der Verlosung
innerhalb von 2 Wochen nicht melden,
verlose ich den Gewinn noch einmal.



Viel Glück wünsche ich Euch 
habt einen tollen Sonntag.
Eure Anja




Herzlichen Glückwunsch:
Das Streifenkissen hat die liebe Silke (Unser kleiner Mikrokosmos) gewonnen.
Bitte maile mir Deine Adresse,  
damit ich Dir Deinen Gewinn zuschicken kann.  














Bezugsquellen:
Glas-Windlicht*: Westwing
Sofa-Bezug und Streifen-Kissen*:  Bemz
Bild*: IXXI
Strickplaid, Strickkissen und blaues Samtkissen: H&M home

Sofa `Karlstad`: IKEA
Zeitschriftenhalter, Samtkissen in Altrosé und Dunkelgrün: Pluk de Dag, Viersen 
Schälchen in Blütenform: Depot
Pinwand v. TineK: l`Etoile, Schoorl (NL) 
Hocker: Jill & Co, (NL)
 *gesponserte Inhalte






Freitag, 23. Oktober 2015

Ein neues Kleid für Karl (-stad)


Hallo, Ihr Lieben!

Vielen Dank für die vielen lieben Kommentare 
und eMails zu meinem letzten Post.

Bereits hier hatte ich Euch ja angekündigt, 
dass unser neues Sofa noch gepimpt wird. 

Als ich mich gegen das daybed entschieden 
und für ein schlichtes Sofa entschieden hatte,
ging es auf die Suche nach einem geradlinigen, bezahlbaren.

Da mir die Alternativen zum Möbelschweden alle zu verspielt
zu Beige oder viiiieeeel zu teuer waren,
bin ich dann doch irgendwann wieder 
beim schwedischen Möbelhaus auf der Seite gelandet.

Doch auch hier war es eigentlich nur ein einziges Sofa, 
welches meinen Vorstellungen annähernd entgegen kam.

Und zwar war dieses Modell.

Hier zeige ich es Euch noch einmal so,
wie wir es beim Möbelschweden gekauft haben.
Ich mag die Geradlinigkeit 
und dass es nur 2 Sofakissen hat,
obwohl es ein 3-Sitzer ist. 

unser neues Sofa ohne den neuen Bezug


Bei der Auswahl des Sofas war mir wichtig, 
dass es veränderbar ist 
und ausreichend Platz für uns drei bietet.
Eine Sofalandschaft kam bei den Überlegungen gar nicht erst in Frage,
denn unser Wohnzimmer bietet dafür nicht den Platz, 
um diese überhaupt adäquat wirken lassen zu können.
btw: meins sind sie aber eh nicht

So machte ich mich vor dem Kauf des Sofas 
bereits auf die Suche nach einem Bezug o.ä..


unser neues Sofa mit dem neuen Bezug

Über IG wurde ich auf Bemz aufmerksam.

Dort fand ich tolle, einfach gestylte Sofas vom Möbelschweden - mit Überzügen von Bemz.

Bemz hat sich u.a. darauf spezialisiert,
für sämtliche IKEA-Stoffsofas, Sessel und Stühle
die tollsten Bezüge auf Bestellung anzufertigen.

Aus dem riesigen Sortiment kann man wählen,
ob man einen schlicht unifarbenen Stoff 
oder einen mit einem wunderschönen Muster haben möchte.
Die Bezüge bestehen aber immer aus 100 % Naturfasern.
 Diese sind erhältlich in den Qualitäten Cotton Panama, 
gewebter Baumwolle, Cotton Chenille 
sowie Baumwolle/Leinenmischungen.

Als Ingenieurin aus der Textilbranche,
bin ich mehr als glücklich,
dass Bemz alle Bezüge 
ausschließlich in Europa fertigen lässt.

Und das in der heutigen Zeit,
finde ich mehr als unterstützenswert.

Bravo!!! 



Die Suche nach dem passenden Bezug fand ich sehr übersichtlich gestaltet.

Zuerst wählte ich die Option `Sofabezüge`,
worauf sich eine Seite öffnete,
bei der man aus den möglichen Modellen 
vom Möbelschweden auswählen kann. 

Anschließend kann man eine Feinauswahl treffen,
bevor man dann im Weiteren den Stoff auswählt.

Die jeweilige Qualität und die Muster 
kann man sich direkt im selben Bild ansehen, 
was ich klasse finde.

So ist es wirklich einfach, 
sich das jeweilige Muster 
oder die jeweilige Qualität 
in seinem Zuhause vorzustellen.




Bei einem schlicht weißen Stoff 
- in robuster Qualität - 
ist es wirklich sehr einfach,
sich dies in seinem Zuhause vorzustellen.

Und so, wie ich es mir vorgestellt habe,
so sieht es nun auch aus.

Ich bin wirklich sehr happy über die Wahl des Sofas
mit dem Bezug in einer festen Baumwollqualität.

Die Bezüge für das Sofa und die Kissen passen perfekt.
Echte Maßanfertigung.





Diese alte Bank habe ich wieder hervorgeholt
und hatte sie noch nie als Couchtisch-Ersatz.

Aber ich finde den Kontrast von edel, geradlinig
und shabby momentan richtig cool.

Und bevor es demnächst für eine längere Zeit 
wieder trist und dunkel wird, 
wollte ich noch etwas Farbe 
in unser Wohnzimmer ziehen lassen.

Diesen Teppich und die samtigen Kissen 
habe ich Euch bereits hier gezeigt.

Ich finde dieses zart mintige Grün 
perfekt zu unserem IXXI-Bild.





Im Hintergrund seht Ihr diesen tollen Zeitschriftenhalter,
den ich kürzlich bei Pluk de Dag gekauft habe.




Daran hängt das wunderschöne Metallherz von Walther,
welches ich bei l-Etoile in Schoorl (NL) gekauft hatte.

Wer sich den Laden noch einmal ansehen möchte,
hier findet Ihr die Fotos, die ich dort gemacht hatte. 




Da nun die Kerzensaison langsam beginnt,
habe ich kürzlich direkt zugeschlagen,
als es bei Westwing 
diese wunderschönen blaue Teelichtgläser gab.

Wer Westwing noch nicht kennt,
der sollte unbedingt einmal hier reinschauen.

Denn täglich gibt es thematisch sortierte Angebote
rund um`s Thema Wohnen / Interior.

Und diese Artikel sind um bis zu 70 % reduziert.

Wenn man zackig sein Wunsch-Produkt auswählt, 
kann man 20 Minuten weiter stöbern,
denn so lange bleibt das Produkt im Warenkorb reserviert.

Da sehr viele Käufer diese Seite bereits kennen,
ist es manchmal schwierig,
das gewünschte Produkt auch wirklich zu ergattern.
Mir ging es schon häufig so.

Aber hierbei hatte ich Glück. 





Ich darf Euch bereits jetzt flüstern,
dass ich unter meinen Leserinnen 
einen tollen Kissenbezug
von Bemz verlosen darf.

Dazu in meinem nächsten Post mehr.

Ich hoffe, Ihr macht Euch ein tolles
und entspanntes Wochenende.

Mit den besten Grüßen,
drücke ich Euch von Herzen

Eure Anja




 
Bezugsquellen:
Glas-Windlichter und Federkissen*: Westwing
Sofa-Bezug*:  Bemz
Teelicht `Air` und Strickplaid: H&M home

Sofa `Karlstad`: IKEA
Zeitschriftenhalter: Pluk de Dag, Viersen 
Korb, Pinwand und Metallherz: l`Etoile, Schoorl (NL)

 *gesponserte Inhalte









 



Freitag, 9. Oktober 2015

Sukkulente in voller Pracht: IXXI macht`s möglich





Hallo Ihr Lieben!

Ich liebe Sukkulenten mit Ihrer schönen Schlichtheit,
vor allem mag ich ihre Genügsamkeit.
 
Das IXXI-Bild unserer Sukkulente bin ich Euch noch schuldig.
Bisher hatte ich Euch hier ja nur die Entstehung gezeigt. 
Hier nun das komplette Bild in unserem Ambiente.


Die Fotos sind bereits im August entstanden,
aber aufgrund vieler toller Ereignisse
- u.a. unserem Urlaub auf Sal -
komme ich erst jetzt dazu sie zu posten.  
Wie Ihr sehen könnt, 
war auch dieses Sukkulenten-Model
 bereits im August über sich hinaus gewachsen 
;-)




Unverkennbar ist auch, 
dass wir eeeendlich einen Teppich haben.

Einen richtigen, keinen mehr aus Plastik!
War DAS eine Sucherei 
und dann, wenn man es gar nicht erwartet,  
Zack!  
da liegt er. 
Zwischen 583 bunten, beigefarbenen und blauen lag er eingequetscht.
Mithilfe der freundlichen Verkäuferin 
habe ich mich bis zu ihm vorge`kämpft`.

Bisher hat mir bei der Suche entweder der Farbton, 
die Größe oder der Preis nicht gefallen.

Aber manchmal braucht man halt einfach Geduld..... 

Sicher ist Euch noch etwas anderes aufgefallen.
Ja, wir haben auch eine neue Couch!

Nachdem unser Ektorp ein neues Zuhause gefunden hat,
haben wir uns übergangweise mit dem Gästesofa begnügt.

Uns hätte dieses Daybed sehr gefallen,
aber mir war der Preis zu hoch.

Leider gab es bei unserer Kaufentscheidung 
noch nicht die aktuelle Sinnerlig-Kollektion von IKEA.

Denn dann hätte ich dieses Daybed genommen.

Mit vielen großen Kissen hätte ich`s richtig cool gefunden.

Aber so fiel die Entscheidung auf ein schlicht weißes Sofa.

Nicht so stylish, wie ein Daybed,
aber dafür bequemer, jaja....

Das Sofa wird noch gepimpt,
demnächst dazu mehr.

Zudem kann man bei einem weißen Sofa 
immer wieder schnell mit anderen Kissen 
etwas frischen Wind in das Ambiente bringen.
 

 


Der wunderschöne Servierwagen (er ist derzeit im Sale) ist aus der Küche 
inzwischen in unser Wohnzimmer umgezogen.

 

Die traumhaft schöne Vase von Kähler 
hat einen besonderen Platz 
auf dem Wagen eingenommen.

Der Kontrast von edlem und hochwertigem Design
mit einer shabby Vase ist ein toller Mix.

Ihr könnt es ganz einfach 
mit Euren eigenen Vasen nach stylen.

Dabei sind der Phantasie und den Möglichkeiten 
kaum Grenzen gesetzt.

Probiert es einfach aus.




Ebenso einfach habe ich auch 
das (fies dunkelbraune) Klavier neu dekoriert.


 Die Holzfarben des Couchtisches und der Beine des Servierwagens 
habe ich auf dem Klavier wieder aufgegriffen.

Dazu bin ich in den Keller gegangen 
und habe mich nur anhand der Farben inspirieren lassen.

Dabei kann man auch ruhig ungewöhnliche Dinge verwenden,
wie hier zum Beispiel die Rückseite von einer Leinwand.

Seid kreativ und mutig.

Auch wenn man von seinem Besuch
mit einem mitleidigen Blick gen Leinwand gefragt wird:
`Was soll`n DAS?`

Kreativität kennt keine Grenzen
und Ihr steht doch sicher ebenfalls über solche Bemerkungen, gell?



   

Meine mich derzeit am meisten glücklich machende Errungenschaft 
sind diese beiden schlichten Boxen.

Lange habe ich nach einer schönen Aufbewahrungsmöglickeit gesucht, 
die auch gern präsent sein darf.

Neben ihrer klassischen Schönheit 
sind sie auch noch sehr formstabil.

Als ich sie per Post bekam,
habe ich mich über das Gewicht gewundert.
Nachdem ich sie ausgepackt hatte,
war ich hin und weg von der außergewöhnlichen Qualität.

Ich investiere lieber in wenige, 
aber hochwertige oder außergewöhnliche Stücke
als in massenhaften Kram.

Dies macht ein Zuhause erst einzigartig.

Wie bei Kleidung halte ich es bei Deko ebenfalls.

Auch hier ist nicht verkehrt,
an die Nachhaltigkeit zu denken.
Daher finde ich es toll,
dass es keine Schande sondern vielmehr cool ist
in einem Charityladen einzukaufen.

Die Ballonflaschen (und das Klavier) beispielsweise sind von dort.




Das waren doch einige Veränderungen,
die Ihr noch nicht kanntet.
Das war mir gar nicht so bewusst.

Habt ein tolles Wochenende,
genießt die Herbsttage...

Fühlt Euch gedrückt,
Eure Anja







Bezugsquellen:
Boxen `Frame`von by Lassen*: geliebtes Zuhause  (Ihr bekommt einen Neukunden-Rabatt von 5 % mit dem Code GZH-RK)
Omaggio-Vase mit silbernen Streifen*:  Kähler Design
Servierwagen*: DEPOT

Sofa `Karlstad`: IKEA
Couchtisch: Pluk de Dag, Viersen

 *gesponserte Inhalte
 



P.S.:
Die Gewinnerin der Agenda steht fest, schaut mal hier nach.
Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben. In Kürze folgen weitere tolle Möglichkeiten etwas Schönes zu gewinnen.