Montag, 30. März 2015

knallharte Osterdeko

Hallo, Ihr Lieben!


Als ich im Februar auf der CPC den Kreativ-Beton 
auf dem Stand von Rayher Hobby entdeckt habe, 
war ich sofort Feuer und Flamme.
  




Denn dieser Beton ist in kleineren Einheiten erhältlich und ist völlig ungiftig. 
Daher kann man ohne Schutzbekleidung damit arbeiten. 
Für Kinder ist er ebenfalls als Bastelmaterial verwendbar.

Das wollte ich unbedingt ausprobieren 
und so hat mich Rayher Hobby mit Kreativ-Beton versorgt 
und ich konnte einfach mal rum probieren.

Da ich in Sachen Oster-Deko nicht so für das Überladene bin, 
wollte ich unbedingt ein paar schlichte Eier aus Beton machen.
 
Meine Ergebnisse zeige ich Euch im folgenden:
 



Für die Beton-Eier benötigt Ihr folgendes Material:

Kreativ-Beton
Ei-Kerzengießform (ca. 6,5 cm hoch)
Rest Knete
Speiseöl
Wasser




 Die Gießform gut mit Speiseöl einfetten.
Die Öffnung für den Docht mit ein wenig Knete schließen.

  


Für die von mir verwendete Gießform 
benötigt Ihr pro Ei 190 g Beton.

Diesen rührt Ihr einfach mit 19 g Wasser an.

Der Hersteller gibt an, dass man den Beton 1-2 Minuten ruhen lassen sollte.

Ich habe ausführlich herum experimentiert 
und die besten Ergebnisse mit den wenigsten Luftbläschen habe ich erhalten, 
als ich den Beton nach dem Anmischen 10 Minuten hab` ruhen lassen.





Nach dem Ruhen den Beton 
mit viel Ruhe zunächst in die untere Hälfte der Ei-Form schütten.
 



 Dann die andere Hälfte der Eiform anbringen 
und den restlichen Beton hineingeben.

Die Form dann mindestens 6 Stunden stehen lassen, 
ich habe sie allerdings jeweils 8 Stunden stehen lassen.



 Es bedarf ein wenig Geduld, 
aber dann hat man 1A-Betoneier.



Ich habe sie einmal in pastelligen Tönen für Euch gemacht,
 da ich weiß, dass Ihr das mögt.



  
Die Eier habe ich mit der sensationellen Kreidefarbe 
`Chalky Finish` angestrichen.

Die gibt es in wundervollen, pudrigen Farbtönen.





Aber ich habe auch noch eine Ladung schlichte 
und edle Eier mit silbernem Blattmetall für Euch gefertigt.




 Dazu zunächst Anlegemilch auf die gewünschte Stelle aufstreichen 
und nach 20 Minuten das Blattmetall mit einem feinen Pinsel auflegen.

Mir gefallen diese am allerbesten 
und ich habe sie in unserem Zuhause  dekoriert.




Ich hoffe, meine Ideen haben Euch gefallen.

Vielleicht habt Ihr ja auch Lust auf coole Ostereier.

Habt einen tollen Wochenstart und genießt die Osterferien.

Alles Liebe, 
Eure Anja

Bezugsquellen:
Kreativ-Beton und Kreidefarbe `Chalky Finish`*: Rayher Hobby

 *gesponserte Inhalte

Kommentare:

  1. boah anja, wie schön sind die denn bitte!? ♥ ganz groooße liebe aber leider ganz wenig diy-geduld. ;)
    glg tine

    AntwortenLöschen
  2. Das sind aber ganz wunderbare Eier! Ich könnte mich gar nicht entscheiden, welche ich schöner finde und würde beide verdekorieren. Ganz liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,
    was für eine tolle Idee! Die Betoneier sehen herzallerliebst aus, gerade die in Pastellfarben.
    Ich wünsche dir ein schönes Osterfest.
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,
    wow, sind die schön geworden! Ich wusste noch gar nicht, dass es Gießformen für Eierkerzen gibt, so was muss ich mir unbedingt besorgen und mich für das nächste Osterfest schon mal eindecken. Eine tolle Idee und bei Dir sieht das mit dem Beton so herrlich einfach aus... Ich wünsche Dir ein wundervolles Osterfest!
    Liebe Grüße zu Dir, Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Die Deko sieht genial aus! Eine tolle Idee, da muss ich mal im Bastelgeschäft nachschauen, ob sie diesen Beton haben.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja , die sind wirklich toll geworden! Und nachdem ich schon 2 Hühnereier zerdeppert habe - scheinen sie für mich perfekt zu sein :)
    Danke für diesen tollen Tipp :)

    Lg Karin

    AntwortenLöschen
  7. Anja, die sind ja so was von toll geworden, deine Eier :0) ich glaube, ich muss meine Bastelvorhaben ändern und morgen in den Baumarkt, denn für deinen Beton ist es wohl etwas spät. Die silbernen gefallen mir auch besonders, aber die anderen finde ich auch hip :0)
    So nun muss ich aber, sonst gibt's Schelte, schließlich warten der Abendbrottisch und noch einer auf mich.
    Viele Grüß von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anja,

    der Kreativ-Beton von Rayher ist wirklich klasse! Deine Beton-Eier sind wunderschön geworden! Tolle Bilder machst du ja eh immer! ;-)

    Alles Liebe
    Iris

    www.schluesselmoment.de

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anja,
    die Eier sehen klasse aus! und ich LIEBE einfach Zement, wobei ich mir ja die grossen Säcke aus dem Baumarkt nach Hause schleppe....aber bei mir kommt das Zeug auch ständig zum Einsatz (auch heute wieder).
    Am besten gefallen mir Deine "gedippten" Farbeier, echt toll!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  10. Hey Anja,
    ja der Kreativ-Beton hat es mir natürlich auch angetan ;-) Und deine Eierchen sind echt superschön geworden!
    Ich hoffe beim nächsten Mal schlendern wir wiedergemeinsam über die Messe!
    GLG und frohe Ostern
    Johanna

    AntwortenLöschen
  11. Gefallen mir wahnsinnig gut, deine Eier.
    den Beton muss ich unbedingt mal ausprobieren.
    Kommt direkt auf die DIY -Liste :)

    ganz vieleliebe Grüße!

    Franzy

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön, besonders die ganz schlichten mit Silber!!
    Ach, ich wollte auch schon immer mal mit Beton experimentieren, ich liebe GRAU :-))
    Super coole Tipps, danke!

    bettina

    AntwortenLöschen
  13. Hey Anja!

    Das ist wirklich eine tolle Osterdekoration! Mit Beton habe ich bisher noch nicht gearbeitet, aber durch deinen Post hast du bei mir auf jeden Fall Interesse an dem Material geweckt ;) Mal schauen, ob man bei uns in der Nähe irgendwo Kreativbeton bekommt :D Danke für die Inspiration und die schönen Bilder!

    Liebste Grüße und ein schönes Osterfest,
    Lisa von http://detailmagic.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  14. in wien war auch eine kreativmesse und ich hab dort auch den beton entdeckt und leider war er schon vergriffen. ich muss mir den ganz bald holen! die silbereier sind sooo schön
    liebe grüße
    nici

    AntwortenLöschen
  15. I read this post completely on the topic of the difference of latest and previous technologies,
    it's remarkable article.

    my web page - lasertest

    AntwortenLöschen