Mittwoch, 10. September 2014

Eine Ode an die Freundschaft und Illumina auf Schloß Dyck

Hallo, Ihr Lieben!

Ich melde mich wieder zurück, 
um Euch von einigen Ereignisse zu erzählen.

Am letzten Wochenende hatte ich sage 
und schreibe 3 laaaaange Tage lang 
meine beste Freundin bei mir.

Sie wohnt mit ihrer Familie in München 
und leider sehen wir uns nicht so oft.

Trotzdem haben wir ein sehr inniges Verhältnis.

Wir kennen uns inzwischen seit 14 Jahren 
und haben schon einiges miteinander erlebt.

Kennengelernt haben wir uns im Flugzeug 
kurz vor der Landung in Bangkok.
Als wir dann auch noch im selben Hotel in Bangkok 
und 4 Tage später dann auch noch im gleichen Hotel 
in Hua Hin ´landeten´,
waren wir beinahe unzertrennlich.

Die Männer von damals sind nicht mehr an unserer Seite,
`g`
 aber unsere Freundschaft ist in dieser Zeit geblieben.
à la Wowereit: 
Und das ist auch gut so!

;-) 

Dieses Wochenende waren wir beide 3 Tage nur für uns!!

Also OHNE Kinder 
UND 
OHNE Männer!

Nicht falsch verstehen, 
aber wir haben so viele tolle Dinge gemeinsam gemacht:

Wir waren shoppen bis zum `Anschlag` (hihi)
Wir haben in einem Bett geschlafen 
Wir haben geredet bis tief in die Nacht

Macht Ihr das auch schon mal?

Es ist einfach nur schön eine Freundin zu haben, 
bei der man nichts erklären muss,
und das Miteinander ganz und gar easy ist.

HDL, ganz doll sogar, liebe Sabine....

Mitnehmen möchte ich Euch nun zu einem tollen Event, 
auf dem wir am letzten Freitag zusammen waren,
und zwar auf der Illumina bei Schloß Dyck.

Schloß Dyck zählt zu einem der bedeutendsten
 Wasserschlössern des Rheinlandes.
Von 1995 bis 2000 wurden auf Schloß Dyck die Außenaufnahmen 
der Serie "Verbotene Liebe" gedreht. 
Da stellte es Schloss Friedenau, 
Stammsitz der Familie von Anstetten, dar.

Zu den Bildern, die Ihr hier unten seht, 
möchte ich Euch sagen, 
dass sie alle absolut unbearbeitet sind.
Alles, was Ihr unten seht, sieht wirklich genau so aus.

;-)
 

Seit vielen Jahren findet die Illumina
 im September auf Schloß Dyck statt.  

 In diesem Jahr steht das Event unter dem Motto
`Baumzauber`.


Die Bäume sind mit Farben in Szene gesetzt. 
Dieses Jahr ´sprechen´ Bäume miteinander 
oder `erzählen` Geschichten.

 
 


Auf dem Rasen gegenüber des Schloßes 
kann man jedes Jahr ein neues tolles "Schauspiel" mit erleben.
Passend zu Musik wird den Zuschauen ein 
wundervolles Lichtspiel geboten. 
Da bekommt man Gänsehaut.


Nachfolgend zeige ich Euch noch ein paar weitere Impressionen
aus den vergangenen Jahren, 
damit Ihr sehen könnt,
wie abwechslungsreich der Park und das Schloß in Szene gesetzt werden.....


Vor ein paar Jahren hat man einen wundervollen alten Schlitten 
auf dem Wasser des Wassergrabens inszeniert 
und wundervoll beleuchtet. 
 

Im Jahr 2009 waren Musik und Lichtspiel besonders ergreifend.


Rauch über`m Waldboden, mit Licht betont.



Liebesbekundungen kommen so besonders toll zur Geltung.



Es ist jedes Jahr ein zauberhaftes Event, 
immer wieder mit neuen tollen neuen Themen, Farben und Ereignissen.

Es lohnt sich, wenn Ihr in der Nähe wohnt, 
sich dieses Event einmal anzusehen.

Wer Lust bekommen hat, hier die Öffnungszeiten: 

Date: 5 – 14 Sep, 2014
Opening: täglich 20 - 24 Uhr 
 
Am Freitag fahre ich nach Hamburg!!! 
 
Am Wochenende bin ich beim Blogger-Workshop 
von Roombeez.

Ist das geil oder ist das geil?

Das zweite?

Ok!

höhöööö

Mädels, ik freu mir tierisch!!!

Natürlich werde ich Euch davon berichten.

Macht Euch eine schöne Zeit bis nächste Woche.

Am Montag gibt`s das angekündigte Giveaway 
zum 500. Facebook-Like.

Ihr dürft Euch freuen....

Ich umarme Euch von Herzen,
Eure Anja