Donnerstag, 27. Februar 2014

About Me....

Hallo Ihr Lieben!

Die Zahlen rechts sind ja regelrecht explodiert. 

Ihr macht mich sprachlos!!!!

Ich freue mich über jeden neuen Leser 
(hallo Felix)  
und Leserin 
(nicht böse sein, aber Euch Mädels  zähle ich hier nicht einzeln auf).
Was eine Blogvorstellung für Auswirkungen hat, 
konnte ich ja bereits vor Monaten erleben, als mich Bianca vorstellte. 
Und jetzt zwei Blogvorstellungen in zwei Tagen von denen ich überrascht wurde.

Einfach nur WOW!!!

Zum letzten Post möchte ich unbedingt noch etwas hinzufügen, 
da ich in ein paar Kommentaren von Euch Rechtfertigungen u.ä. las.

Ihr Lieben, ich wollte und möchte niemanden kränken. 
Das ist das entfernteste, was mir in den Sinn kommt. 
Dass ich kein Gelb oder Delphinbilder mag, 
hat doch nur was mit mir zu tun und nicht mit Euch. 
Dasselbe gilt für die Couchtische.
Und dass Menschen aus finanziellen Gründen nicht 
unbedingt die mega coole Wohnung haben, ist doch völlig irrelevant. 
Dadurch sind sie doch keine schlechteren Menschen. 
Ich könnte darüber noch viel mehr schreiben, 
denn der Umkehrschluss hat nämlich genauso wenig Bedeutung.
In meinem Post ging es ganz allein nur um meine ganz persönliche Empfindung 
und mein Erlebnis aus dieser Zeit. 
Ich wollte damit nur darstellen, 
dass ich als Topf auf keinen Fall mit einem Deckel zusammenleben kann, 
der einen Couchtisch mit Kurbel sogar noch verteidigt. 
Mehr nicht!
ICH möchte diese Dinge nicht, Ihr dürft das doch schön finden.
Was glaubt Ihr, wie meine erste(n) Wohnung(en) aussahen, 
ich habe alles geschenkt bekommen, da ich 0,0 Kohle hatte. 
Da war nix mit toller Wohnung.

Tolle Wohnung - ha, das ist doch einfach nur reine Geschmackssache.
Und der ist, wie wir alle wissen, sehr verschieden.....


 Nun zu meinem eigentlichen Post.

Die liebe Dagi hat kürzlich aufgerufen an dem Projekt 
"About Me" 
teilzunehmen.

Vielleicht interessiert`s ja jemanden.
Wenn nicht, dann hab` ich`s mir wenigstens von der Seele geschrieben!
"gröööhhhl"





ABOUT ME

Ich könnte das ganze Jahr permanent auf Reisen sein

Die Farbe Gelb ist für mich in jeglicher Hinsicht ein rotes Tuch,
ich mag noch nicht einmal gelbe Blumen - auch nicht im Garten

 Ich liiiiiieeeeebe den Duft von frisch gemahlenem Kaffee, 
aber ich krieg` ihn nicht hinunter - gebrühten Kaffee meine ich natürlich.
Obwohl ich schon sämtliche Variationen probiert habe.
Der Geschmack hat meiner Meinung nach aber so gar nix 
mit dem vorherigen Geruch zu tun - leider! 

 In Stoffgeschäften `muss` ich Stoff immer erfühlen. 
Bei Fertigteilen geht`s mir nicht anders. 
Wunderschöne Stoffe sind etwas sinnliches, finde ich....
 
Papageientulpen, Pfingstrosen und englische Rosen 
sind meine allerliebsten Blumen.
Natürlich nicht in GELB, versteht sich, ne?!
Die Geburt meiner Tochter ist nicht 1A verlaufen. 
Ich habe sie erst 1 1/2 Tage später in der Kinderklinik in den Armen halten können

Ich bin mit 19 Jahren aus meinem Elternhaus geflohen,  
da meine Jugendzeit ein echter Alptraum war

Ich bin ein großer "Fan" von skandinavischen Krimis, 
allerdings muss ich immer aus dem Raum rausgehen, 
wenn es so richtig spannend wird

Mich erkennt an deutlich an meinem Lachen. 
Vor Jahren haben mich Mitschüler nach 25 Jahren 
 beim Klassentreffen am Lachen wiedererkannt.
Ich bin eigentlich immer fröhlich und stecke (auch fremde) Menschen 
mit meinem Lachen an - auch in der Bahn oder im Restaurant....ähem....

Ich mag den hiesigen Karneval nicht, 
denn ich mag kein oberflächliches blabla und dumpfbackiges tralala.
Nachdem ich mehrfach erlebt habe, dass Menschen, 
die ich das Jahr über gegrüßt habe, kaum ein Wort rausbrachten
und dann an Karneval meinten, mein bester Freund zu sein, 
war für mich Karneval gegessen. 
Ich glaube ja, dass hier in der Karnevalszeit die niedersten Instinkte 
eines Menschen zu Tage treten. 
Ich war echt entsetzt, als ich ein paar mal miterleben durfte, 
dass Erwachsene an den Karnevalszügen den Kindern 
die Süßigkeiten nicht gönnten 
und sie ihnen diese z.T. wieder aus den Händen rissen. Nicht meins.....

Die Fotoproduktionen bei GNTM sehe ich mir immer wahnsinnig gerne an, 
besonders die mit Kristian Schuller wegen der unbeschreiblich 
ausgefallenen Kostüme (da schwärmt die Schneiderin in mir) 

  Bei spannenden Kinderfilmen (z.B. Harry Potter) grusele ich mich so sehr, 
dass ich nachts davon träume.
Daher nimmt meine Tochter während des Films meine Hand. 
Ja, ich weiß, Memme und so.....
 
Ich bin vom Sternzeichen Jungfrau und brauche Ordnung.
Aber ich schaffe es, innerhalb von 3 Minuten ein riesiges Chaos zu erzeugen

Ich gehe sehr gern in Foto-Ausstellungen, 
besonders klasse fand ich die von Rankin im letzten Jahr in Düsseldorf

Ich liebe die Lebensgeschichten von anderen Menschen. 
Erfahren zu dürfen, was hinter einer Person steckt, das fasziniert mich sehr.......

Ich durfte schon ein paar Mal im Cockpit mitfliegen, 
das tollste Erlebnis war ein Flug durch mehrere Wolkenformationen hindurch. 
Eines der tollsten Erlebnisse meines Lebens!

Ich kann anderen Menschen sehr gut zuhören 
und konnte schon vielen helfen, deren Leben gerade strubbelig war
Das macht mich wahnsinnig glücklich und ist ein toller Gegenpol zum Styling.
(habe vor 2 Jahren aus Interesse eine Ausbildung zum Mentalcoach gemacht) 

Ich wünschte, ich könnte so schön Klavier spielen, wie meine Tochter. 

   Die ersten vier Jahre meines Lebens habe ich 
mit meinen Eltern in Afrika verbracht und war leider seitdem nie wieder dort 

Ich kann es nicht leiden, wenn man mir nicht die Wahrheit ins Gesicht sagt

Ich hatte ein Poster von Peter Schilling im Zimmer, 
kennt den hier überhaupt jemand?

 Ich liebe es Rad zu fahren, besonders Berge - 
nee nicht runter, sondern hoch.
Ja, wirklich.....  

Ich weiß wie es sich anfühlt, hungrig zu sein und kein Geld zu haben
Und das war nicht in Afrika.....

 Ich gönne jedem Menschen aus vollem Herzen alles,
 ich bin völlig frei von Neid. Ich freue mich für jeden für alles....

Ich mag schöne, stilvolle Autos, 
meinem PT Cruiser weine ich heute noch hinterher

Ich liebe Salat in sämtlichen Variationen, 
am liebsten Ruccolasalat mit warmem Ziegenkäse, yummiiieeeehhhh

Mein Musikgeschmack ist kunterbunt 
(u.a. France Gall, Depeche Mode, Dusty Springfield, BAP, Adele, Hurts und viele mehr...) 
Ein Konzert von Billy Idol würde ich nie versäumen.

Mir ist bis heute ein Rätsel wie ich die Physik-Klausur im Studium geschafft habe.
Formeln herleiten, häääääähhhhh?????  




Und? Haben wir was gemeinsam?

Freue mich auf Euer feedback.....

Alles Liebe,

Eure Anja



P.S:
Es sind übrigens noch 2 - 4 Plätze frei bei unserem 
Workshop High Tea.
Carin und ich freuen uns auf Euch.