Montag, 8. Dezember 2014

It`s gold inside baby....

Hallo, Ihr Lieben!

Kürzlich habe ich in einem großen Bekleidungs-Shop 
 wunderschöne Dekokissen entdeckt.

Sofort ging die Bestellung raus, 
denn ich hatte im Keller schon seit Monaten 
weitere passende Artikel gelagert.

Denn bereits im Sommer habe ich mich 
 bei diesem Event in der Villa Smilla  
mit etlichen wundervollen Dekoartikeln eingedeckt.

Unter anderem mit diesem wunderschönen Anhänger.

Ich habe drei Stück davon gekauft.



Zudem hatte ich zwei Bögen weißes Geschenkpapier 
mit verschiedenen goldfarbenen Mustern gekauft.

Das Geschenkpapier fand ich so toll 
und habe mir gedacht:
"Warum nicht auch als Bildersatz an die Wand hängen?!"

Als die Kissen ankamen, habe ich sofort los gelegt.






 


Ich mag die Kombi aus edlem und lässigen Chic.
 


Seit geraumer Zeit suche ich nach einem neuen Teppich.

Ich dachte mir kürzlich:
"Wie wär`s mit einem weißen Fell als Teppich?"

So habe ich im Internet ein weißes Fell gekauft, 
was aber leider bei der Anlieferung einen heftigen Grünstich hatte.

Somit musste ich es leider wieder retournieren 
und habe für diese Bilder das Fell meiner Freundin geliehen bekommen.

Mir gefällt es richtig gut, aber mein Mann sagte mir:
 "Ich möchte nicht auf einem Tierrücken meine Füße stellen."

Also wird es wohl ein "normalerer" Teppich werden, 
der aber noch gefunden werden muss. 

Ich sage nur karierte Maiglöckchen.....

;-)

Kubus Kerzenständer und Bowl: byLassen




Was meint Ihr?

"Normaler" Teppich oder Fell?





Bin gespannt, was Euch besser gefällt.

Habt einen wunderschönen Montag,
ich schicke Euch liebste Grüße

Eure Anja





Bezugsquellen:
Anhänger und Geschenkpapier: Villa Smilla
Kubus Kerzenständer und Bowl, beides in weiß von byLassen*: geliebtes Zuhause
(Ihr bekommt einen Neukunden-Rabatt von 5 % mit dem Code GZH-RK)
Lampe mit Betonfuß und Beistelltisch aus Bauholz, Fabriklichterkette von House Doctor*: cee!
Kissen: H&M Home 

*gesponserte Inhalte

Kommentare:

  1. Das Fell passt super gut. Keine Frage. Aber ich glaube ein Teppich ist langlebiger und pflegeleichter ;-)
    Anscheinend sind die Kissen stark angesagt. Meine Variante gibt's hier: http://alles-schoene-by-janna.blogspot.de/2014/12/der-ks-ihr-sofa-im-weihnachtsoutfit.html?m=1
    Liebe Grüße, die Janna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    Tolle Bilder!! Die goldenen Akzente sehen sehr edel aus.
    Ich würde einen Teppich bevorzugen. Ein Fell sieht zwar schick aus, ist aber als Teppich genutzt, schlecht zu pflegen.
    LG Nico

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das Fell richtig klasse und noch dazu habe ich selbst eins. Deswegen kann ich dir auch aus Erfahrung sagen, dass es etwas pflegeleichteres nicht gibt. Flecken können einfach mit einem Schwamm oder einer kleinen Bürste entfernt werden. Haaren tut es auch nicht (zumindest, wenn man das richtige Fell hat) und ich persönlich finde es auch total angenehm, wenn man die Füße drauf hat. Wobei das ja immer Geschmackssache ist und nicht jeder es toll findet. Ich würde auch nie ein Fell von einem Tier kaufen, das dafür extra gezüchtet wurde, um anschließend nur das Fell zu verwenden oder eben die Haut (Leder).
    So das waren ein paar Gedanken von meiner Seite.
    Liebe Grüße, Stephanie

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt weiß ch ach, wer mitlas letzteweisse Kissen mit den goldenen Quasten vor der Nase weggeschnappt hat, du Lümmel du !!!
    Also bei uns liegt unter dem Tisch im Wohnzimmer ein Teppich, denn Fell haben wir ja zwei Laufende mit vier Beinen, da kann man auch mal seine Beine drauf legen :0)
    Viele Grüsse von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja,
    sehr schick ist Deine Deko in weiß/gold! Ich würde ein Fell bevorzugen, aber es müsste mehr so die Struktur eines Lammfelles haben, also langhaarig und flauschig. Vermutlich würde es das in dieser Größe, die Du für die Sofaecke benötigst, auch nicht geben........ :-)
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja, Anfang des Jahres habe ich mich bei der Farbwahl unseres neuen Sofas von meinem Schatz beraten lassen. Herausgekommen ist ein Taupe-Grau-Ton. Wenn ich deine wunderschöne Kombi sehe, ärgere ich mich jetzt noch darüber, dass wir kein helles Sofa genommen haben oder zumindest ein ganz Graues. Aber egal. Die weißen Kissen mit der Quaste und ein weißes Schaf-Fell machen sich auf unsererm Sofa auch sehr hübsch. Daher für mich definitiv Fell. Aber für den Boden bevorzuge ich Kurzhaariges. Darauf läuft es sich auch super weich. Ich bin den Tieren für ihre Dienst bzgl. Lederschuhe, Tasche, Gürtel, Lebensmittel, etc. sehr sehr dankbar. Und wenn man das Fell dann auch sinnvoll verwerten kann, habe ich nichts dagegen. Solange die Tierhaltung stimmt. Ganz liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anja,
    meine Wahl wäre eindeutig ein Teppich! Auf einem Fell sitze ich lieber oder hab´s zumindest überm Stuhl hängen.
    Ich denke ein Teppich ist pflegeleichter und man hat länger etwas davon. Diese Meinung gehört einer Golden-Retriever-Besitzerin, deren Hund ständig haart und die sich gerade vorstellt, wie sie die Haare aus einem Fellteppich mit langen Zotteln raussaugen soll ;-)))))

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anja - ich würde ein Kuhfell nehmen - ruhig gefleckt, kann auch braun oder schwarz dabei sein :) Das ist mein erster Gedanke u. nachdem ich mir die Bilder nochmals angesehen habe - bestätigt :)

    lg Karin

    AntwortenLöschen
  9. Du Anja, das sieht doch super aus!
    Das Fell finde ich bei dir sehr passend. Vielleicht findest du noch so einen. Dann sag Bescheid! :))
    Die Kissen sind auch so toll, da hatte ich auch ein Auge drauf :)
    Insgesamt sehr stimmig und edel!

    Liebste Grüße

    Dagi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anja, ich finde die weiß/Schwarz/Gold Kombination sehr geschmackvoll und edel. Die Kissen sehen super aus. Ich würde einen Teppich besser finden.Aber, wie Du ja sicher auch schon gesehen hast...die Geschmäcker und Meinungen sind unterschiedlich.Also, Bauchentscheidung;-) Ich bin sicher, Du triffst die Richtige. Liebe Grüße von Linde

    AntwortenLöschen
  11. hallo anja, bitte grüß deinen mann und: ich finde es toll, was er sagt!!! und ich würde mich freuen, wenn du seinem "rat" folgst!!! lg auch anja

    AntwortenLöschen
  12. Wow, sieht das klasse aus! Die Idee mit dem Geschenkpapier muss ich mir merken.
    Und ja Kissen kann man nie genug haben. Aber auf ein Fell verzichte ich gerne. Daher bin ich für einen Teppich. :-)
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  13. die Kombi aus Weiß, Gold und Grau ist echt der Hammer. richtig schön edel und trotzdem gemütlich und einladend.
    Ich persönlich finde einen Fellteppich toll und würde mich auch sofort einen vors Sofa legen. Mein Liebster wird sich aber auch bestimmt weigern, seine Füße auf einen Tierrücken zu stellen. Also bleibt bei uns auch der normale gewebte Teppich ;)
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  14. wunderschön, genau meine farbkombi! :)
    zum thema teppich: die kuhhaut sieht wirklich stylisch aus, allerdings könnte ich mich ebenfalls nicht dazu durchringen totes tier unter'm tisch zu haben. :( ich als veggie kann nicht mal über's herz bringen ein echtes schaffell zu kaufen, auch wenn alles ja eigentlich "abfallprodukte der fleischindustrie" sind.
    also: forget the style and think about the animals! ;) lg tine

    AntwortenLöschen
  15. Ich für meinen Teil hab das Fell auch lieber lebend um mich. Echtes Fell ist immer so harsch beim anfassen, und ethisch leider auch eher fragwürdig. Daher hör auf deinen schlauen Mann! ;) Denn wer möchte schon auf dem Hintern einer Kuh stehn?
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  16. Wir hatten lange ein Kuhfell als Wohnzimmer-"Teppich", das super pflegeleicht war. Durch die braun-weiße Musterung passte es aber jetzt nicht mehr so gut, so dass wir seit letzten Frühling einen türkischen Kilim haben, den ich wunderschön finde und der ebenso pflegeleicht ist.
    Was das Argument mit dem "toten Tier" angeht: das kann ich nachvollziehen. Bei der Wortwahl deines Liebsten wäre mir aber ein "Und Deine Lederschuhe?" rausgerutscht ;) ...Beim Kauf des Fells würde ich darauf achten, dass es quasi "Schlachtabfall" ist, sowas gibt es ja. Ich finde, auf den Fotos macht es sich jedenfalls ganz gut :)

    AntwortenLöschen
  17. Huhu :) Was für tolle Fotos, ich bin ganz hin und weg und gucke sie mir gleich 2 Mal an ;)
    Mhmm naja irgendwie verstehe ich deinen Mann, aber was ist den mit Kunstfelle wie die von Ikea bloß ebend in groß? Oder Flokati? Oder den Ikea Teppich den in im Esszimmer zu liegen hab? ;)

    Viele liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  18. Was für grandiose Bilder, da würde ich gerne wohnen :)

    AntwortenLöschen