Freitag, 30. Mai 2014

Bergamo Alta, Lago Maggiore und Isole Borromee

Hallo Ihr lieben Wartenden.....

Das Warten hat ein Ende 
und ich melde mich wieder zurück.



Es tut mir wirklich sehr leid, dass Ihr so lange auf diesen Post warten musstet. 

Diejenigen unter Euch, die auch bei Facebook sind, 
konnten ja bereits ein wenig an unserem Italien-Trip teilhaben. 


Ich sage Euch, der Trip war Balsam für die Seele.


Wir haben insgesamt über 1000 Bilder gemacht 
und diese galt es erstmal zu sortieren.


Zu allem Überfluss habe ich vor ein paar Tagen 
auch noch eine Seitenstrang-Angina bekommen, 
aber dank Medizin bin ich nun wieder fit.


Nun zeige ich Euch den ersten Teil unseres diesjährigen Italien-Urlaubes.

Heute seht Ihr Bilder aus Bergamo, vom Lago Maggiore und von den Isole Borromee.

Es folgt eine Bilderflut, mal schau´n ob sie Euch gefallen.

Bianca, hoffe sie sind Dir groß genug ;-)


Wir sind zunächst nach Bergamo Alta gefahren, nachdem wir dort gelandet waren.

Hier einige Impressionen aus Bergamo.  


 








Ist diese Tür nicht der Oberknaller? 
Ich finde die soooo toll und wusste sofort, 
was ich mit diesem Foto machen werde. 
Dazu ein anderes Mal mehr.....


Völlig beseelt sind wir an den Lago Maggiore weiter gefahren.
Wir haben in Cannobio ein Appartement in einer Pension gehabt. 




Ganz toll finde ich die herrlichen Märkte rund um den Lago Maggiore.

Es gibt überall Leckereien zum Probieren, wunderschöne Schuhe, Taschen 
und vieles vieles Schöne mehr. 

Hach......



An einem Tag haben wir die Inseln Borromeo angeschaut.

Zunächst waren wir auf der Isola Madre und danach haben wir noch die Isola Bella besucht.
Isola Bella ist der perfekte Name für diese herrlich schöne Insel.




Aufgrund der Vielzahl der Bilder habe ich sie Euch ein wenig zusammengefasst, 
sonst wärd Ihr womöglich beim Anschauen eingeschlafen.....




Für erstaunte Gesichter und begeisterte Blicke haben eine Vielzahl 
von weißen Pfauen auf den Inseln gesorgt.

Es war interessant, dass die Pfaue sich ihrer Besonderheit mehr als bewusst waren, 
denn sie haben vor ihrem zahlreichen Publikum 
ein `Bewunderungs-Ründchen` nach dem anderen absolviert.

Es gab einen `handelsüblichen` (politisch nicht korrekt, ich weiß) Pfau, 
der wirklich absolut keine Beachtung fand.

Er tat mir so leid und daher wir haben ihn auch fotografiert. 
Das Bild zeige ich Euch aber nicht, denn die weißen sind einfach nur schön, 
sorry du armer einsamer Pfau.....










Am Comer See waren wir natürlich auch. Dort haben wir einfach nur entspannt 
und die wundervolle Landschaft und die herrlichen Villen bestaunt.
Bilder zeige ich Euch davon nicht, denn die Villen sind schwierig zu fotografieren, 
da sie an den viel befahrenen Strassen gut abgeschirmt liegen.
Und Foto-Streß wollte ich nicht.


Nach 4 Tagen sind wir dann von Cannobio nach Lucca gefahren 
und haben dort eine Nacht in einer wunderschönen alten Villa verbracht.

Abends sind wir durch Lucca geschlendert, davon dann beim nächsten Mal mehr.
Zudem zeige ich Euch dann auch Bilder von dem Bergdorf, 
von dem ich Euch bereits hier ein wenig erzählt hatte.



Ich habe beinahe eine Vollbremsung hingelegt, 
als ich in einem kleinen Dorf beim Vorbeifahren den Brunnen sah (Bild in der Mitte oben)

Zudem musste ich breit grinsen, als ich die Schrift las,
denn sie hat mich an meinen Post mit den Glasfläschchen von hier erinnert.....

Ich sage nur:
hicks...... ;-)




Hat es Euch gefallen?

Wollt Ihr mehr sehen oder reicht`s schon? 

Ich winke Euch freudestrahlend und freue mich sehr, 
wieder mit Euch zu kommunizieren.

Eure Anja



Kommentare:

  1. Wie geil ist das denn? :) Der weiße Pfau, das letzte Bild ist ja wohl der Hammer!
    Ah alle Bilder sind so schön! Du hast mich wahrhaftig ins Urlaubsstimmung versetzt. Daaaaanke!!!
    ... und das Bild mit den Buchsen*schwärm.....


    Liebste Grüße, freu mich dass du wieder da bist!

    Dagi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dagi, ich danke Dir für Deine Worte.... Wie schön, dass Du wieder da bist <3

      Löschen
  2. Liebe Anja,
    Traumfotos! Bitte mehr davon! Die weißen Pfauen sind ja der Hammer, ich wusste gar nicht, dass es auch reinweiße gibt. Wunderschön, kein Wunder, dass sie stolz auf- und abstolzieren :-)))) Die Bilder von dem Markt finde ich auch so super, da hätte ich geshoppt bis zum Umfallen, vor allem Schuhe- Schön, dass Ihr so eine tolle Zeit in Italien hattet, das ist aber auch so ein schönes Land. Ich freue mich auf die nächsten Bilder!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Anja,

    ich bin total geplättet! Wunderschöne Urlaubsbilder. Ich kann mir gut vortstellen, dass die Reise Balsam für die Seele war.
    Ich freue mich auf noch mehr Bilder.
    Die Stimmung kommt wirklich super schön auf Deinen Bildern rüber. Ich freue mich, dass es Dir wieder besser geht!!!!
    PS. Die Bilder vom Markt gefallen mir besonders gut. Ich sag nur "SCHUHEEEEE".
    Ganz liebe Grüße und bis bald Mone

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Anja, ein paar mehr Fotos dürfen schon sein! Das Foto mit dem weißen Pfau finde ich ganz, ganz toll.
    Ganz besonders schön finde ich die erste Aufnahme. Hoffentlich kommt der Eiswagen heute noch bei uns vorbei...
    In Cannobbio war ich auch schon einmal. Ich erinnere mich an einen tollen Markt und war tieftraurig, dass wir keine Lebensmittel kaufen mussten, da wir in einem Hotel gewohnt hatten. Comer See - einTraum! Wart ihr auch in der Villa D'Este? Das fand ich traumhaft dort! Gewohnt haben wir am Lago Maggiore auf der Schweizer Seite in Ascona.
    Freue mich auf den nächsten Schwung Fotos!
    Liebe Grüße von
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Villa d'Este - ein wundervolles Anwesen.....

      Löschen
  5. Liebe Anja,
    wunderbare Bilder. und der weiße Pfau (wußte gar
    nicht, dass es solche gibt) ist ein Traum. Das letzte
    Bild - oh mein Gott - das ist wunder-wunderschön.
    Überhaupt sind alle Deine Bilder total schön und ich
    hoffe es kommen noch viel mehr.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  6. wow, ich wusste auch nicht das es weiße pfaus gibt. sind das albinos? ;)
    das letzte bild in s/w wäre eine hammervorlage für keilrahmen & co. ♥
    glg tine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anja!

    Jaaa sehr gerne noch mehr Bilder,natürlich haben wir noch nicht genug :-) Von so schönen Bildern kann man nicht genug bekommen! Klasse der weiße Pfau, ich wusste nicht dass es die gibt!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anja,
    wie schön, dass Du wieder da bist.
    Deine Fotos sind ja Hammer schön!!!!
    Der Pfau ist echt klasse und das Eisfahrrad ebenso....na klar, wollen wir noch viele weitere Bilder sehen.
    Bin schon sehr gespannt!
    Ausserdem sage ich Danke, dass du mich besucht hast und so nette Worte dagelassen hast!
    Das hat mich wirklich sehr gefreut!
    Busserl, Brigitte ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  9. liebe Anja....***schnappatmung*** welch schöne Fotos - bin noch ganz weit weg :))))
    Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass ich bald Urlaub buchen werde!!!
    Danke Dir für die tollen Fotos......Klasse, bin sehr beeindruckt!!

    Liebe Grüße Karin - freue mch auf deine Fortsetzung...

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anja,

    ich sag nur WOW und will mehr sehen!

    LG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  11. Deine Fotos sprechen für einen traumhaft schönen Urlaub! So schön hab ich die Toscana nie erlebt. :-)
    Freue mich auf weitere Urlaubsfotos!
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Herrlich!!!!!
    Da möchte ich mehr von sehen... unbedingt.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anja,

    habe gerade die Bilder an meinen Mann geschickt und warte jetzt auf ein wohlwollendes JA!, uns fehlte noch die Inspiration für den diesjährigen Urlaub. Danke!!!!!
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen