Donnerstag, 13. März 2014

Villa Smilla

Hallöle, Ihr Lieben!
Ich bin nicht verschollen, nein nein....
Aber ich hatte derzeit keine einzige ruhige Minute oder ein paar mehr, 
um Euch mal die Bilder vom Wochenende zu zeigen 
und Euch von DEM Date des Wochenendes zu erzählen:
Am Samstag war ich nämlich bei der lieben Christine in ihrer Villa Smilla.
Ich wusste ja gar nicht wie toll es werden würde.
Es war MEEEEEEEEEGAAAAA schön.....
Echt!

Der Laden ist der absolute Knaller, 
ich habe schon viel gesehen, aber DAS noch nicht.
Sämtliche Marken, 
die ich mir mühsam im Internet zusammen suche, 
stehen bei Christine im Laden - zum Greifen nahe....
Sie stehen da, einfach so zum Anfassen und zum Kaufen - NATÜRLICH!!
Ich konnte mein Glück kaum fassen. 

Denn der Laden bestach nicht nur durch die Auswahl der Produkte, 
sondern auch durch die ausgesprochen ungewöhnliche Raumsituation.

Man kam von einem Raum über 3 Stufen in den nächsten, 
dann um die Ecke in den nächsten. 
Es nahm kein Ende und mein Herz schlug immer höher.

Ich dachte, ich wäre im Dekohimmel angekommen, hihihi...

In einem der Räume hatten 
Dani (von ein klitzeklein(es) Blog) und Anja (von butiksofie
ein Buffet der Extraklasse aufgebaut:





Haltet Euch fest, jetzt kommen wahre Torten-Meisterwerke:




 
Der Name dieser Torte ist Programm: "Death by chocolate"

 Das Rezept dieser Torte findet Ihr hier





Da ich wusste, dass Dani bei dem Event anwesend sein würde, 
habe ich ihr neuestes Buch natürlich dorthin mitgenommen 
und sie hat mir eine Widmung hineingeschrieben.

Danke, liebe Dani.....





Nicole von niwibo, Britta von B.Tree und Victoria von Victörtchen waren auch auch dort


Ich glaube niemand ist an diesem Tag ohne eine gefüllte Tüte 
und einem strahlenden Lächeln nach Hause gegangen, gell?


Ich wusste gar nicht, dass Essen Kettwig so außergewöhnlich schön ist.

Ich werde sicher noch öfter dorthin fahren.....



Am Sonntag hatte ja Bianca (von Wohnlust) ihren Flohmarkt.
Da sie ja nicht weit von mir weg wohnt, 
bin ich selbstverständlich auch dorthin gefahren.

Sie hatte sehr schöne Sachen zu verkaufen und es gab richtig nette Leserinnen, 
die sie auf diesem Wege kennenlernen konnte.



Ich habe vor 2 Tagen leider im Krankenhaus die Empfehlung bekommen, 
dass ich nochmal an der rechten Schulter operiert werden muss, 
da meine Schmerzen nicht weg gehen.

Wenigstens weiß man nun warum ich die Schmerzen noch habe 
und cheffe sagte: "Diesmal mach` ich`s lieber selber!"
Hoffentlich heißt das auch gleichzeitig: Diesmal machen wir`s richtig - urghs
Inzwischen habe ich auch den OP-Termin: 
15.04. 
:-(

Bis dahin habe ich noch seeeehhhr viel vor:

Meine Dekosachen im Shabby Chic-Stil 
und meine Wohnbücher möchte ich verkaufen.


Eine ganz liebe Leserin hat mich gestern angerufen 
und kommt morgen extra mit ihrem Mann aus Bremen (!!!!), 
um bei mir Shabby Chic-Deko zu kaufen. 
Ist DAS der Hammer?!

Ich freue mich auf Dich, Anna....

Und mein Mann kann`s kaum erwarten, 
dass der Keller wieder leer sein wird ;-)


Die Osterzeit zeigt sich schon leicht am Horizont 
und Ihr werdet einige schöne Deko-Ideen 
und DIY`s von mir zu sehen bekommen.


Aber morgen zeige ich Euch erstmal ein wenig fashion......


Alles Liebe und herrlich sonnige Grüße schickt Euch

Eure Anja




Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    oh mist......also die neue Op wegen der Schulter. Ich hoffe, dieses mal war es dann auch die letzte und du kannst danach ohne weitere Schmerzen leben UND dekorieren ;o)
    Mit Schulterschmerzen kenne ich mich leider auch gut aus.......macht das tippen oft auch nicht gerade einfach *seufz*

    Über das wundervolle Dekohimmel-Lädchen habe ich ja auch schon auf anderen Blogs lesen können und nur ZU gern wäre ich dabei gewesen. Allein schon, um euch mal kennenlernen zu dürfen. Wobei ich glatt an den Kuchen/Törtchen hängengeblieben wäre......zumindest hätte jeder gewusst, wo er mich findet ;o)

    Dann genieß deinen Op freien Monat noch schön und ich bin gespannt, was wir hier noch alles bei dir zu sehen bekommen.

    Alles Liebe...
    Kim

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anja,
    hach, deine Bilder sind mal wieder traumhaft schön!
    Es ist auch immer wieder schön, nochmal die Bilder von Samstag zu sehen. Es war wirklich richtig schön dort.
    Ich werde bestimmt mal wieder dorthin fahren, wenn es nicht so voll ist!
    Mit deiner Schulter das ist natürlich blöd! Hoffentlich macht der Chef das dann richtig, damit du danach Ruhe hast!
    Ich freu mich auf Samstag!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Anja,
    haaach jaaa..Kettwig ist wirklich sooo schön und bei Tine ist es auch so schööön und ich war soooo traurig, dass ich nicht da sein konnte, dabei wohn ich doch gar nicht weit weg! :-( Trotzdem schön, dass es dir gefallen hat und dass es einfach allen gefallen hat und alle rundum glücklich waren! Nächstes Mal will ich unbedingt mit euch glücklich sein. ^^
    Aber was ein Mist mit deiner Schulter. Ich drücke dir die Daumen, dass das Leiden nach der OP wirklich mal ein Ende hat.
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,
    vielen Dank für deinen tollen Bericht. Da hört man richtig die Begeisterung raus. Und den Tip mal in der Villa Smilla vorbeizuschauen, nehme ich gerne auf. Ist ja quasi bei mir um die Ecke. Warum nur, war ich noch nie dort?!
    Alles Gute für die OP! :-)
    LG Simone aus Bochum

    AntwortenLöschen
  5. Ach sind das tolle Fotos, Ich möchte auch soooo gerne mal zu einem Bloggertreffen. Das in München verpasse ich nun auch schon wieder. Tines Blogs lese ich schon so lange da wäre ich wohl auch hin gefahren. Schööööön. Und die Torten. Hach eines Tages schaffe ich das auch mal. Die wünsche ich eine erfolgreiche OP. Lg. Tonja

    AntwortenLöschen
  6. oh, da wär ich auch gern mitdabei gewesen. wundertolle fotos! einfach toll!!!!! alles liebe, frl.m.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja,
    für die OP drücke ich Dir beide Daumen. Hoffentlich läuft alles gut und Deine Schmerzen sind bald Geschichte! Ich hab von den Villa Smilla Bildern schon einige gesehen und fand Eure Runde so sympathisch. Schön, dass Ihr Euch alle kennen gelernt habt und soviel Spaß hattet!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Anja,
    ich freu mich schon mega auf deine kommenden Posts.
    DIY's sind immer klasse und Osterbasteln kann ich auch noch gebrauchen ;-)
    Ostermäßig bin ich ziemlich hinten dran.
    Über Euer Treffen hab ich bereits gelesen,
    das war sicherlich schön
    A liabs Grüßle,

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anja, deine Bilder sind wunderschön. Ich wohne auch in der Nähe von essen, wollte unbedingt kommen, aber es hat dann leider doch nicht geklappt. Bin auch noch sehr traurig.....
    Verkaufst du deine shabby chic Deko auch über den Blog ??? Hätte gaaaanz großes Interesse!!!
    Alles gute für deine bevorstehende op. Viele liebe Grüße Mone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mone,
      die Deko verkaufe ich nicht mehr über den Blog, habe es mehrfach mit etlichen Dingen versucht (s. Blog-Flohmarkt). Aber ich habe soooo viel, das ist für den Blog zu viel.
      Wenn Du magst, darfst Du gern vorbei kommen, schreib` mir `ne mail, dann können wir mal telefonieren und etwas ausmachen.
      Liebe Grüße
      Anja

      Löschen
  10. ui, das hört sich nach einem tollen/vollen Wochenende an!
    Die Torten sind ja echt der Hammer und Ihr seht alle so sympathisch aus!!!
    Ich bin ja erst ganz kurz dabei, mein Blog noch ganz jung, von daher habe ich noch niemanden
    von "Euch allen" getroffen. Ich hoffe, das wird sich im Laufe der Jahre ändern...

    Alles Gute für Deine Schulter, das ist sicher eine langwierige Sache.
    Und viel Erfolg beim Dekokram-Verkauf.
    Du hast nicht zufällig noch Latte Cups, die Du loswerden willst????
    Ich suche nämlich dringend welche, wenn Du hier mal gucken magst:
    http://smillaswohngefuehl.blogspot.de/p/smilla-sucht.html
    da hab ich es eingetragen.
    Also bitte melden, falls Du was für mich hast, ja?
    liebe Grüsse
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Smilla,
      danke für Deinen lieben Kommentar. Latte Cups habe ich leider nicht, aber massenhaft Kerzenständer, Antikes aus Belgien, Wohnbücher - ach und noch viiiiiieeeeeeeel mehr......
      Liebe Grüße
      Anja

      Löschen