Donnerstag, 27. Februar 2014

About Me....

Hallo Ihr Lieben!

Die Zahlen rechts sind ja regelrecht explodiert. 

Ihr macht mich sprachlos!!!!

Ich freue mich über jeden neuen Leser 
(hallo Felix)  
und Leserin 
(nicht böse sein, aber Euch Mädels  zähle ich hier nicht einzeln auf).
Was eine Blogvorstellung für Auswirkungen hat, 
konnte ich ja bereits vor Monaten erleben, als mich Bianca vorstellte. 
Und jetzt zwei Blogvorstellungen in zwei Tagen von denen ich überrascht wurde.

Einfach nur WOW!!!

Zum letzten Post möchte ich unbedingt noch etwas hinzufügen, 
da ich in ein paar Kommentaren von Euch Rechtfertigungen u.ä. las.

Ihr Lieben, ich wollte und möchte niemanden kränken. 
Das ist das entfernteste, was mir in den Sinn kommt. 
Dass ich kein Gelb oder Delphinbilder mag, 
hat doch nur was mit mir zu tun und nicht mit Euch. 
Dasselbe gilt für die Couchtische.
Und dass Menschen aus finanziellen Gründen nicht 
unbedingt die mega coole Wohnung haben, ist doch völlig irrelevant. 
Dadurch sind sie doch keine schlechteren Menschen. 
Ich könnte darüber noch viel mehr schreiben, 
denn der Umkehrschluss hat nämlich genauso wenig Bedeutung.
In meinem Post ging es ganz allein nur um meine ganz persönliche Empfindung 
und mein Erlebnis aus dieser Zeit. 
Ich wollte damit nur darstellen, 
dass ich als Topf auf keinen Fall mit einem Deckel zusammenleben kann, 
der einen Couchtisch mit Kurbel sogar noch verteidigt. 
Mehr nicht!
ICH möchte diese Dinge nicht, Ihr dürft das doch schön finden.
Was glaubt Ihr, wie meine erste(n) Wohnung(en) aussahen, 
ich habe alles geschenkt bekommen, da ich 0,0 Kohle hatte. 
Da war nix mit toller Wohnung.

Tolle Wohnung - ha, das ist doch einfach nur reine Geschmackssache.
Und der ist, wie wir alle wissen, sehr verschieden.....


 Nun zu meinem eigentlichen Post.

Die liebe Dagi hat kürzlich aufgerufen an dem Projekt 
"About Me" 
teilzunehmen.

Vielleicht interessiert`s ja jemanden.
Wenn nicht, dann hab` ich`s mir wenigstens von der Seele geschrieben!
"gröööhhhl"





ABOUT ME

Ich könnte das ganze Jahr permanent auf Reisen sein

Die Farbe Gelb ist für mich in jeglicher Hinsicht ein rotes Tuch,
ich mag noch nicht einmal gelbe Blumen - auch nicht im Garten

 Ich liiiiiieeeeebe den Duft von frisch gemahlenem Kaffee, 
aber ich krieg` ihn nicht hinunter - gebrühten Kaffee meine ich natürlich.
Obwohl ich schon sämtliche Variationen probiert habe.
Der Geschmack hat meiner Meinung nach aber so gar nix 
mit dem vorherigen Geruch zu tun - leider! 

 In Stoffgeschäften `muss` ich Stoff immer erfühlen. 
Bei Fertigteilen geht`s mir nicht anders. 
Wunderschöne Stoffe sind etwas sinnliches, finde ich....
 
Papageientulpen, Pfingstrosen und englische Rosen 
sind meine allerliebsten Blumen.
Natürlich nicht in GELB, versteht sich, ne?!
Die Geburt meiner Tochter ist nicht 1A verlaufen. 
Ich habe sie erst 1 1/2 Tage später in der Kinderklinik in den Armen halten können

Ich bin mit 19 Jahren aus meinem Elternhaus geflohen,  
da meine Jugendzeit ein echter Alptraum war

Ich bin ein großer "Fan" von skandinavischen Krimis, 
allerdings muss ich immer aus dem Raum rausgehen, 
wenn es so richtig spannend wird

Mich erkennt an deutlich an meinem Lachen. 
Vor Jahren haben mich Mitschüler nach 25 Jahren 
 beim Klassentreffen am Lachen wiedererkannt.
Ich bin eigentlich immer fröhlich und stecke (auch fremde) Menschen 
mit meinem Lachen an - auch in der Bahn oder im Restaurant....ähem....

Ich mag den hiesigen Karneval nicht, 
denn ich mag kein oberflächliches blabla und dumpfbackiges tralala.
Nachdem ich mehrfach erlebt habe, dass Menschen, 
die ich das Jahr über gegrüßt habe, kaum ein Wort rausbrachten
und dann an Karneval meinten, mein bester Freund zu sein, 
war für mich Karneval gegessen. 
Ich glaube ja, dass hier in der Karnevalszeit die niedersten Instinkte 
eines Menschen zu Tage treten. 
Ich war echt entsetzt, als ich ein paar mal miterleben durfte, 
dass Erwachsene an den Karnevalszügen den Kindern 
die Süßigkeiten nicht gönnten 
und sie ihnen diese z.T. wieder aus den Händen rissen. Nicht meins.....

Die Fotoproduktionen bei GNTM sehe ich mir immer wahnsinnig gerne an, 
besonders die mit Kristian Schuller wegen der unbeschreiblich 
ausgefallenen Kostüme (da schwärmt die Schneiderin in mir) 

  Bei spannenden Kinderfilmen (z.B. Harry Potter) grusele ich mich so sehr, 
dass ich nachts davon träume.
Daher nimmt meine Tochter während des Films meine Hand. 
Ja, ich weiß, Memme und so.....
 
Ich bin vom Sternzeichen Jungfrau und brauche Ordnung.
Aber ich schaffe es, innerhalb von 3 Minuten ein riesiges Chaos zu erzeugen

Ich gehe sehr gern in Foto-Ausstellungen, 
besonders klasse fand ich die von Rankin im letzten Jahr in Düsseldorf

Ich liebe die Lebensgeschichten von anderen Menschen. 
Erfahren zu dürfen, was hinter einer Person steckt, das fasziniert mich sehr.......

Ich durfte schon ein paar Mal im Cockpit mitfliegen, 
das tollste Erlebnis war ein Flug durch mehrere Wolkenformationen hindurch. 
Eines der tollsten Erlebnisse meines Lebens!

Ich kann anderen Menschen sehr gut zuhören 
und konnte schon vielen helfen, deren Leben gerade strubbelig war
Das macht mich wahnsinnig glücklich und ist ein toller Gegenpol zum Styling.
(habe vor 2 Jahren aus Interesse eine Ausbildung zum Mentalcoach gemacht) 

Ich wünschte, ich könnte so schön Klavier spielen, wie meine Tochter. 

   Die ersten vier Jahre meines Lebens habe ich 
mit meinen Eltern in Afrika verbracht und war leider seitdem nie wieder dort 

Ich kann es nicht leiden, wenn man mir nicht die Wahrheit ins Gesicht sagt

Ich hatte ein Poster von Peter Schilling im Zimmer, 
kennt den hier überhaupt jemand?

 Ich liebe es Rad zu fahren, besonders Berge - 
nee nicht runter, sondern hoch.
Ja, wirklich.....  

Ich weiß wie es sich anfühlt, hungrig zu sein und kein Geld zu haben
Und das war nicht in Afrika.....

 Ich gönne jedem Menschen aus vollem Herzen alles,
 ich bin völlig frei von Neid. Ich freue mich für jeden für alles....

Ich mag schöne, stilvolle Autos, 
meinem PT Cruiser weine ich heute noch hinterher

Ich liebe Salat in sämtlichen Variationen, 
am liebsten Ruccolasalat mit warmem Ziegenkäse, yummiiieeeehhhh

Mein Musikgeschmack ist kunterbunt 
(u.a. France Gall, Depeche Mode, Dusty Springfield, BAP, Adele, Hurts und viele mehr...) 
Ein Konzert von Billy Idol würde ich nie versäumen.

Mir ist bis heute ein Rätsel wie ich die Physik-Klausur im Studium geschafft habe.
Formeln herleiten, häääääähhhhh?????  




Und? Haben wir was gemeinsam?

Freue mich auf Euer feedback.....

Alles Liebe,

Eure Anja



P.S:
Es sind übrigens noch 2 - 4 Plätze frei bei unserem 
Workshop High Tea.
Carin und ich freuen uns auf Euch.

Kommentare:

  1. Guten morgen Liebste,
    also ich finde das macht dich echt mega sympathisch!
    Ich würde es nicht auf mich beziehen, nur weil du die Farbe gelb nicht magst!
    Ich mag sie übrigens auch nicht :D
    Das ist eben dein Empfinden! Ich kann es aber natürlich gut von manchen verstehen,
    die kommen mit deinem Perfektionismus nicht klar,
    unser Haus ist nicht so perfekt wie das deine ;)
    Da gibt es dann sicherlich schnell Neider!
    Wer weiß das schon!
    Wo ich mich so gefühlt habe, war bei deinem Schlafzimmerpost, also nein,
    ich war nicht neidisch, aber weil du so getan hast als wäre das Voher gar nicht gegangen.
    Da dachte ich echt, die Anja hat nen Knall...
    das Vorher Bild war schon so geil :D
    Und weil du geschrieben hast, dass du es nicht leiden kannst wenn man dir nicht die Wahrheit ins Gesicht sagt,
    das war sie ;)
    Also Süße, ich hoffe du nimmst mir das nicht übel!
    Ich besuche dich wahnsinnig gerne!
    Ich stelle mir gerade dein Lachen vor :D hihi
    A liabs Grüßle,
    Andy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,

    "....völlig losgelöst von der Eeeeerde...." Klar kenn' ich Peter Schilling, ich fand den auch recht süß, damals ;o)
    Schön, was du über dich geschrieben hast, sehr sympathisch ;o)
    Und bezüglich deines letzten Postings hatte ich nicht das Gefühl, dass du jemanden wegen seines Geschmacks oder Budgets verurteilst. Meine Schwiegereltern haben gelbe Wände und einen gekachelten Couchtisch ;o) Ich möchte das nicht haben, und gehe trotzdem wahnsinnig gerne dahin, es sind die liebsten Menschen der Welt.
    Schön, wieder etwas mehr über dich erfahren zu haben,

    Liebe Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Anja!

    Bei Couchtisch & Co. bin ich ganz bei dir - manche Dinge gehen einfach GAR NICHT.
    Aber es ist auch jedermanns eigene Sache und jeder fühlt in und mit etwas anderem wohl.

    Ich glaube, ich werde mich auch noch anschließen und ein wenig über mich pöaudern, vielleicht "stolpern" ja sogar ein paar neue Leser(innen) zu mir ;-)

    Viele liebe Grüße ... Frauke
    einwenighiervonunddavon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Anja,
    ich habe zwar die Kommentare in Deinem letzten Post nicht gelesen, aber ich finde gut, das Du das hier anschreibst. Es sollte doch eigentlich klar sein, dass jeder in seinem Blog zeigt, was er mag und auch schreiben kann, was ihm nicht gefällt. Zum Glück sind Geschmäcker doch verschieden. Ich finde es toll, wenn man seinen eigenen Stil hat (wo nun mal keine gelben Wände oder Delphinbilder passen) . Es gibt so viele schöne Blogs, bei denen ich denke, hach, so möchte ich auch eingerichtet sein. Geht aber nun mal nicht immer. Deswegen mag ich aber ebenfalls keine Delphinbilder und trutschige Couchtische. Nimm´s einfach nicht persönlich liebe Anja. So wie wir in unseren Blogs unsere Meinung schreiben, dürfen doch auch die Leser ihre Meinung schreiben. Oder?
    Viele Grüße, ach ja, und toll, so viel über Dich erfahren zu dürfen.
    Birthe

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anja,

    tolle Idee mit dem Vorstellen, sehr sympatisch!

    Glg Florian

    AntwortenLöschen
  6. Einige Punkte könnte ich tatsächlich einfach so abschreiben. Kaffee rieche ich so gerne, bekomme aber keinen runter, nicht mal mit viel Milch, Zucker und was weiss ich noch alles. Haptik, generell alles Sinnliche ist mir sehr wichtig. Was wären wir denn ohne Fühlen, Riechen, Gucken und Co.? Karneval feiern wir schon recht lange nicht mehr, denn ohne diese Niveauabsenkung in Überschallgeschwindigkeit geht es nirgends mehr. Schade, verkleidet habe ich mich immer gerne und den Zug gucke ich vom Fenster aus, sehr praktisch, heehee. Ordnung liebe ich ebenfalls, mein Chaos muss ich aus diesem Grund auch meist schnell wieder beseitigen, sonst gehe ich mir selbst auf den Keks. Dazu höre ich auch gerne den guten alten Peter und die Kumpanen der NDW. Bei Billy wird aber auch hier direkt lauter gedreht, der ist und bleibt einfach "haaach". :D Apropos Fotoausstellung: Hast Du hier in Düsseldorf die Ausstellung von Candida Höffner gesehen? Sehr gut, wie ich finde und leider schon vorbei, glaube ich. Das mit der Wahrheit kann ich nur ausdrücklich unterschreiben. Lügner, Heuchler - pfui! Neid kenne auch ich nicht und ebenso wie Du bin ich früh (mit 18) zu Hause ausgezogen. In meiner kleinen Wohnung hatte ich nicht viel, Geld schon gar nicht, aber es war so toll und ich kann das jedem empfehlen, denn man lernt sehr viel fürs Leben, wenn man alleine und auf eigenen Füßen steht. Damals hatte ich auch einen Couchtisch, aber daran musste ich auch essen. Heute kämen mir solch ein Möbel nicht mehr ins Haus. Wir haben einen riesigen Hocker an seiner Stelle vor der Couch zum Rumlümmeln. Autos, oh ja! Mein Erster war ein alter gebrauchter R5 flash, ein wahres Raumwunder. Was da alles reingepasst hat! Die Classic Remise in Dssd kennst Du bestimmt, oder?
    So, Du siehst, ich konnte mich in dem einen oder anderen Punkt Deiner Liste wiederfinden. ;) :) Aber eins sag ich Dir, den Berg kannst Du allein mit dem Rad hochfahren, ich hohle Dich dann oben mit einem schönen Auto ab und fahre Dich wieder runter. :D

    Liebe Grüße, Tina - anscheinend in Schreiblaune heute ;)

    AntwortenLöschen
  7. Anja, gib's zu, du hast bei mir abgeschrieben! ;o)

    Ich entedecke mich bei dir in so vielem wieder.......das mit dem Kaffee (hab' ich genauso gestern veröffentlicht) und dann Afrika, eine meiner großen Lieben und dann die schwierige Kinder/Jugendzeit, Auszug mit 18.......obwohl keine Kohle...........wow, ich hab' grad Gänsehaut.

    Du warst mir vorher schon sehr sympathisch und dit hat sich jetzt noch gesteigert.......geht dit überhaupt? ;o)

    Ich verrate dir lieber nicht, wie die Wände in meiner ersten Bude aussahen.......im Wohnzimmer GELB und zwar auf Putz GEWISCHT und ein Royalblaues Sofa dazu. Aber einen Couchtisch hatte ich NIE, auch jetzt nicht. Die mag ich nämlich nicht. Und.....magste MICH jetzt noch? ;o)

    Und seine Meinung sagen, bzw. schreiben, kann ja jeder. Solange sie nett formuliert ist, mag ich das sehr. Ich habe eher Probleme mit Menschen, die allem Ja und Amen sagen. Wie das "Ja Schatzi......aber sicher doch Schatzi" bei Männern. Intern heisst das für mich eher: "Interessiert mich nicht die Bohne.....mach du mal."
    Und mit so einem Mann möchte ich dann nicht leben, Couchtisch hin oder her ;o)

    Ich verlink dich dann gleich mal unter meinem Post.......und drück dich mal fest, bis schon eich echt klasse Mädel!
    Alles Liebe...
    Kim

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anja,

    auch ich gehöre seit gestern zu deinen neuen Leserinnen und bin froh darüber, dass ich durch die Blogvorstellung auf dich aufmerksam wurde. Es tut mir fast leid, das einige Kritik zu deinen letzen Beitrag eingetrudelt ist, dabei fand ich den einfach köstlich... vor allem weil ich das dick und fett unterstreichen könnte! Ich habe meinen Liebsten auch über Internet kennengelernt, und was soll ich sagen er gehört auch eher zu der praktischen Männer-front, welche die Ästhetik nicht so sehr beachten. Beim Umräumen seines Hauses im Zuge der Scheidung, musste ich feststellen, das die seit den 80gern nix dran gemacht hatten also an der Einrichtung. Auch das Haus samt Firma ist nicht wirklich ästhetisch gebaut. Da hat es mich auch voll geschüttelt so als Architektur und interior Liebhaberin. Aber ich hab grünes Licht was das umgestallten des zukünftigen gemeinsamen Heimes angeht :-).
    Ich mag deinen Schreibstil und freu mich sehr auf weitere schöne Post von dir! Wenn du mast besuch mich auf meinem Blog, ich habe heute meine erste Verlosung gestartet. Vielleicht ist das ja etwas für dich.

    Glg von Sissi

    http://herzblut02.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Anja,
    Peter Schilling kenne ich! Major Tom war eine meiner ersten Singles! Cool ;-))
    Auch sonst haben wir einige Gemeinsamkeiten, z.B. das mit dem Stoffe fühlen. Das ist wohl eine Berufskrankheit.
    Dass einige deinen Couchtisch-Post falsch verstanden haben, finde ich schade. Ich fand ihn so köstlich!
    Ich freue mich auf den high Tea!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  10. Hey! das mit dem Kaffee ist echt ein Phänomen! Ich kenne so viele, die das Pulver gut riechen, aber das Endprodukt nicht trinken können ;)! Und ich musste lachen, von wegen Jungfrau und Ordnung, ich komme nämlich gerade aus dem 1. Stock, wo ich zwei Stunden das Zimmer meiner Mittleren aufräumen (um nicht zu sagen entrümpeln) durfte...Zank inklusive. Und ich habe noch gesagt, hoffentlich ist Lotti später ordentlicher, und die ist Jungfrau. Also Wassermänner sind jedenfalls voll die Chaoten ;))) Liebste Grüße, Rieke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Anja,
    DANKE für´s hinter die Kulissen schauen ;-)
    ♥Grüße von Gabriele

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anja,
    es hat sehr viel Spaß gemacht so viel über Dich zu lesen u es ist echt interessant etwas aus Deinem Leben zu erfahren.
    Vielen Dank für Deinen schönen Blog!
    Liebe Grüße Nadja S.

    AntwortenLöschen
  13. Das war sooo interessant, dass ich mich fast beim Lesen vergessen habe! Ich liebe auch Menschenlebensgeschichten- und das hier war fast so eine, ich habe es richtig genossen, Anja!
    Nun ja, auch ich hatte meinen Sohn erst nach 2 Tagen nach der Geburt in den Armen.... du weißt, was es bedeutet.
    Peter Schilling kenne ich nicht.
    Scandinavische Krimis guck ich auch ganz gerne. Krimis überhaupt.
    Du hast in Afrika gelebt???? Wahnsinn! Kannst du dich noch dran erinnern??? Und dann bist von zu Hause abgehauen....
    Aber hallo! Bin auch Jungfrau und nur bei Ordnung kann ich klar denken, allerdings beim Renovieren und so stört mir das nicht so.

    Liebe Anja, das war super super interessant, ich freue ich so über diese Aktion, da man wirklich so viel mehr über unsere Bloggerinen erfährt! :)

    Liebste Grüße

    Dagi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Anja,
    ja ich gestehe ich bin erst durch Dagis Aktion hier hergekommen. Habe selbst eben "about me" geschrieben.
    Nun gut, das mit den Neidern blabla...das hab ich erst mal alles überhört und fange hier vollkommen bei Null an. Ich finde Dich super sympathisch, Deine Bude ist der Knaller und ich gönns Dir von Herzen. Meine Studentenbude hat erst ausgesehen hihi! Deine Charakterdarstellung finde ich super interessant...ein bisserl ähnlichkeiten mit meinem Mann haste...der ist auch Jungfrau, super penibel...macht aber voll die Unordnung innerhalb kurzer Zeit, hat auch Physik studiert und mag keinen Kaffee...also wie du siehst...ja schon eine kleine Ähnlichkeit.
    Ich komm wieder hier her, find deinen Blog sehr interessant und schön!
    Mensch, wollte mich gerade eben als einen deiner neuen Leser eintragen...aber irgendwie mal Blogger mich heute nicht. Mänsch...probier ich halt nochmal, hmmpf.
    Wennste Lust hast klopf doch mal bei mir an! Freue mich!
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  15. Hi Anja!
    Die Idee mit dem "About Me" finde ich wunderbar! Ich sitze jetzt gerade im Wohnzimmer, meinen PC auf den Knien und mein iPad auf der Armlehne. So kann ich nochmal deine Eintragungen nachlesen, bevor ich hier irgendeinen Unsinn schreibe! ;-)
    Dass du den Duft von frisch gemahlenem Kaffee liebst, kann ich gut nachvollziehen. Vor ein paar Jahren bin ich in einem Geschäft einer anderen Kundin immer hinterher gelaufen, weil in ihrem Einkaufskorb ein Paket mit frisch gemahlenem Kaffee lag!
    Wenn es spannend wird bei Krimis, schalte ich immer um oder aus. Ich traue mich dann gar nicht, aufzustehen!
    Zu der Farbe Gelb habe ich ein entspanntes Verhältnis! ;-) Du solltest lieber nicht meinen Blog besuchen - ich sag nur: Gelbschock für dich!
    Habe mich jetzt erstmal als Follower bei dir eingetragen - also: bis bald und ganz liebe Grüße
    Anne-Susan

    AntwortenLöschen
  16. Völlig losgelöst .....lala....von der Erde...lala....steht dein/mein (?) Raumschiff. :-) Klaro, kenn ich doch!
    Ich kann´s bestätigen: Dein Lachen ist wirklich ansteckend und einzigartig!!! Und du hast echt IMMER jute Laune! Beneidenswert!
    Ich freu mich, dich nächsten Sonntag wieder zu sehen.
    LG,
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      ich habe gerade Deinen Blog entdeckt und bin von Deiner Couchtisch-Story ganz fasziniert (.....und genau den gleichen Couchtisch hat meine Schwiegermutter - da gebe ich jetzt keinen Kommentar dazu ab ;-)). Peter Schilling - natürlich kenne ich den; NDW war eine grandiose Zeit. Reisen wäre meine große Passion, im Moment nicht so drin - aber meine Zeit kommt noch, man darf die Hoffnung nicht aufgeben.....:-) Skandinavische Krimis - einfach große Klasse!!! Bin zur Zeit von Lars Keppler so begeistert.
      Ich verlinke Deinen Blog gleich auf meinem und lade Dich herzlich auch auf einen "Besuch" auf meinem Blog ein!
      Viele Grüße,
      Mella

      Löschen