Freitag, 24. Januar 2014

Schlafzimmer Vorher- / Nachher

Hallo Ihr Lieben,

Zunächst einmal meinen allerherzlichsten Dank 
für Eure unglaublich netten Kommentare zu meinem letzten Post.... 

I was so amused.... 
Danke, danke dass Ihr so nett schreibt.....

Nachdem ich mich endlich von einer heftigen Grippe erholt habe, 
folgt mein lang angekündigter Post von unserem Schlafzimmer.

Habt Ihr genug Zeit mitgebracht? 
Dies ist ein seeeeeehr langer Post.

 Heute lade ich Euch ein, 
unser Schlafzimmer im Vorher-und Nachher-Zustand anzuschauen.

Die ersten 3 Bilder habe ich kurz nach unserem Einzug gemacht 
und ich bitte Euch daher die Ungemütlichkeit, 
die einen aus den Bildern anspringt,  
zu entschuldigen..... 

Hoffentlich kippt Ihr nicht um, weil Ihr so geschockt seid.

Als ich die Bilder gerade hervor gekramt habe, dachte ich:

"Was, soooo sah das Schlafzimmer aus???!!"

Wenn ich heute diese Bilder sehe, kann ich mich nur noch wundern.


  


Die Atmosphäre ist so ungemütlich und ´kalt`, 
ich friere schon beim reinen Anschauen.




So, nur noch dieses Vorher-Foto, mehr kann ich Euch nicht zumuten. 



 Musstet Ihr jetzt die Heizung schon komplett aufdrehen?

Ich sitze hier mit dickem Pulli, weil es mich friert beim Anblick der Bilder.

Damit Ihr Euch und Euren Blick wieder aufwärmen könnt, 
hier nun die Nachher-Bilder.....

Zunächst ein paar zaghafte Blicke durch den Paravent:




Die Wand hinter unserem Bett haben wir 
passend zur Tagesdecke 
mehrfach !!!! (dazu gleich mehr)  
mischen lassen.

Ich wollte unbedingt ein Betthaupt haben, 
welches als kleine Ablagefläche dienen kann. 

Dieses sollte aber nicht in der Farbe des Bettes gestrichen sein, 
sondern ich hatte mir in den Kopf gesetzt, 
dass es sich farblich an die Wand "mauscheln" sollte.

Soweit der Plan, höhö...

Im Sommer letzten Jahres haben wir dann ein Betthaupt aus MDF-Platten angefertigt 
und mit derselben Wandfarbe gestrichen, wie die hinter`m Bett. 

Das liest sich so easy, war`s aber ganz und gar nicht.

Beinahe hätte mich mein Mann mitsamt der Farbe(n) 
und dem Betthaupt hinter den Gartenzaun verfrachtet
da stehen passender Weise die Mülleimer hihi...... 

Denn:

Nachdem wir die Farbe aufgestrichen hatten 
und das Betthaupt nach oben bugsieren wollten, 
waren schon die ersten Tatscher-Flecken auf dem frisch gestrichenen Haupt.

 Dies versprach keine lange `Lebensdauer´ und wir dachten:
"Ok, Wandfarbe für die Wand und Acrylfarbe für MDF."

Also bin ich wieder in den Baumarkt 
und habe ich mir denselben Farbton in einem Acryl-Lack anmischen lassen.

Das hieß aber für meinen Mann uns
ALLES WIEDER ABSCHLEIFEN!!!

Als wir dann begonnen haben die Acrylfarbe aufzustreichen, 
der nächste Horror:

Die Farbe sah aufgestrichen komplett anders aus, als im Topf!!!!


Also ich den Farbeimer wieder zugemacht und wieder zum Baumarkt.

Dort war ich schon leicht genervt 
und ein netter Herr Biber ;-) half mir beim Aussuchen 
einer neuen passenderen Farbe aus einer der vielen anderen Farbkarten.

Er: "Die Farbe, die Sie hatten ist ja auch viel zu Gelb."

"Aaahhh, äh Gelb - iiiieeeehh!!!"

Wir haben dann eine andere Farbe gefunden 
und diese wurde dann von Herrn Biber angemischt.

Diesmal dachte ich, bin ich schlauer und fahre nicht erst damit nach Hause, 
sondern habe die Farbe aufstreichen und trocknen lassen.

Und siehe da:

Auch diese Farbe passte nicht. 
Also hat der nette Herr Biber noch ein wenig hiervon 
und davon hineingemischt - die Spannung stieg.....

Deckel auf - "Joooooo, könnte passen, aber lieber aufstreichen..."

Nach dem Trocken föhnen die erneute Erkenntnis:

Dieser Farbton ist ZU Blau, ich war jetzt langsam dabei zu verzweifeln.

Wer mich kennt, der weiß, ich gebe nie auf, 
um DAS perfekte Ergebnis zu erhalten, das ich mir in den Kopf gesetzt hatte.

Da kam Herrn Biber eine Idee:
"Am besten streichen se die MDF-Platte doch mit der Wandfarbe 
und nach dem Trocknen rollen se mit Elefantenhaut darüber. 
Damit haben se denselben Farbton, 
nur durch die Elefantenhaut eine Nuance dunkler."

Ich dachte auf dem Nachhauseweg:
"Hoffentlich werde ich nicht einen Kopf kürzer gemacht, 
die Wandfarbe war ja direkt als erstes bereits aufgestrichen worden 
und wir hätten schon längst fertig sein können."

Man muss dazu sagen, es war total heiß an diesem Tag.....

Also haben wir mein Mann alles nochmal mit Wandfarbe gestrichen,
anschließend Elefantenhaut darüber 
und 
eeeeeendlich FERTIG:





Ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden.



Hier oben im Bild seht Ihr übrigens den Metallbuchstaben 
und die nicht funktionierende Lampe aus dem Post von hier.
(wer nochmal lachen möchte, hier seht Ihr nun wovon meine Freundin sprach)




Die Stehlampe ist übrigens dieselbe wie auf dem 2. Bild. 
Ich habe ihr nur einen schwarzen Lampenschirm aufgesetzt 
und den Rest Schwarz angestrichen.

Da ich die Farbe der Wand im Schlafzimmer noch einmal aufgreifen wollte, 
habe ich eine große MDF-Platte hinter`m Spiegel 
exakt so wie das Betthaupt gestrichen streichen lassen.





Uns gefällt das Ergebnis richtig gut 
und ich bin gespannt, was Ihr sagt...... 


Liebe Dagi, dies ist meine "braune" Schlafzimmerwand ;-)
Du erinnerst Dich?



Übrigens plane ich mit Carin Smeets für März 
einen "Koch-Workshop" 
 (s. hier),
diesmal unter dem Thema  
High Tea.

In den nächsten Tagen mehr.......




Ganz liebe Grüße zum Wochenende wünscht Euch

Eure Anja





Kommentare:

  1. Wow, super schön ist's geworden!
    Ich habe diesen Farbton auch Anfang letzten Jahres für mich entdeckt und ich LIIIIEBE ihn.
    Mein Maler (ich kann streichen nicht leiden) hat dann für jeden weiteren Raum ein bisschen mehr abgetönt und ich habe inzwischen eine ganze Batterie an Gläsern mit 'Ausbesserungsfarbe' ;-)
    Ich bin auch immer ganz erschrocken, wenn ich meine alten Bilder anschaue ... gut, das wir uns weiterentwickeln ...!

    Hab' ein schönes Wochenende, liebe Grüße ... Frauke

    einwenighiervonunddavon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Anja, so manch einer träumt von einem Schlafzimmer, so wie es bei Dir vorher aussah, glaub mir ;)! Das mit der Farbe kenne ich, wir hätten sonst nie eine rosa Küche oder ein terracottfarbenes Wohnzimmer gehabt (lange her!!) ;)).
    Aber Ende gut alles gut, oder? Nur WTF ist bitte Elefantenhaut??? Nicht dass Dir hier die Tierschützer auf's Dach steigen ;)...LG, Rieke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Rieke,
      danke für Deine lieben Worte :-)
      Keine Sorge, bin nicht unter die Jäger gegangen, nee nee... Elefantenhaut ist ein verdünnbarer Lack aus dem Baumarkt, welcher die Wandfarbe versiegelt.
      Liebste Grüße

      Löschen
  3. Liebe Anja,
    super schön!
    Nur leider kommt aufgrund der Auswahl der "Nachher-Bilder" das neue Schlafzimmer nicht so richtig rüber :-(
    Ich hoffe Du weißt, wie ich es meine?! Es fehlt so der "direkte" Blick darauf!
    Trotzdem mach weiter so!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      ich kann leider noch keine Komplett-Ansicht zeigen - wegen der unveröffentlichten Wohnreportage.
      Daher ist derzeit einfach noch ein wenig Phantasie gefragt.... ;-)
      Viele liebe Grüße
      Anja

      Löschen
  4. OK Anja, Arbeit war's schon. Und vieles ärgerlich. Aber im Nachhinein doch super lustig und .... absolut edel & stilvol!
    Soo schön!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine Wahnsinns Veränderung . Viiiel schöner als vorher .
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja,
    ich finde dein Schlafzimmer sehr elegant, gefällt mir sehr gut! Das war ja ein richtiges Abenteuer ;-))
    Ganz liebe Grüße, Sabina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja,
    nu' hat mich dein Post in tiefe Zweifel gestürzt *grmpf*, da will ich mich grad von unserem Betthaupt trennen und zwar rigoros absägen lassen (denn das Gestell kann man ja weiter nutzen) und nun sehe ich deines und bin hin und hergerissen *seufz*
    Wir haben noch das ältere Modell Hemnes vom Schweden und ich mag weder ein Fußteil haben, noch eben ein Kopteil.....zumindest nicht am Bett. An die Wand kommt schon was, doch nun bin ich durcheinander. Na ja, dit wird noch nicht morgen in Angriff genommen, also habe ich noch Bedenkzeit ;o)

    Die Veränderung ist aber super schön geworden. Allein die Wandfarbe (übrigens eine Geschichte wie aus dem Bilderbuch ;o) macht es so viel individueller und wärmer. Ein traumhafter Ton!
    Die Bilder von Hagedornhagen finde ich ja auch klasse (gab es übrigens vor nicht allzu langer Zeit bei Monoqi, aber ich Depp hab' sie verpasst.......zumindest das eine, was mir noch sehr gefiel......der sehr helle Käfer, den du links über'm Bett stehen hast).

    Ich wette, ihr kommt nun kaum schnell genug ins Bett oder gar raus aus den Kissen? ;o)

    Hab' ein super schönes Wochenende und alles Liebe....
    Kim


    Ps.: Der vorletzte Satz war nicht doppeldeutig gemeint......wie peinlich *rotwerd*




    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kim, ist monoqi sowat wie westwing?
      lg tine

      Löschen
    2. Hi Tine,
      ja das könnte man so sagen, denn man muss sich dort auch (kostenlos) anmelden, um die Produkte sehen+kaufen zu können. Allerdings finden sich dort sehr neue, hochwertige Designideen und eher weniger mainstream.......noch zumindest ;o)
      Hin und wieder klappt mir allerdings bei den Preisen sie Kinnlade auf die Schreibtischkante, aber gucken kost ja nüscht ;o)
      Liebe Grüße...
      Kim

      Löschen
  8. Liebe Anja,
    mir gefällt Dein Schlafzimmer richtig gut. So elegant und gemütlich fast wie in einem Salon ;-).
    Vorher fand ich es aber auch nicht schlecht, sehr minimalistisch. Wer weiß schon b es einem in zwei, drei Jahren noch gefällt *hüstel* . Bei mir ist das zumindest so ;-).
    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende und freue mich auf mehr von Dir.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. Boah.........!!!!!!!!!! HAMMER!
    Anja, das ist ja der Wahnsinn!!! So toll geworden, ich hab den Post richtig genossen.
    das Ergebnis ist mehr als gelungen! Und die Idee mit dem Bett in der gleiche Farbe- einfach grandios!
    Stylish, elegant, einmalig! Gefällt mir super, super gut!
    Dann guck ich mir alles nochmal an..!

    Schönes Wochenende!

    Dagi

    ...ECHT? Ist das Braun? Nee, ODER? :))*
    .




    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebste Dagi
      nein, die Farbe ist Braun/Grau - also Taupe......

      Löschen
  10. Huhhuuuuu, ANJA
    schallend habe ich eben gelacht, (und damit meinem Mann beim fußballgucken gestört) :-)
    herrlich wie du schreibst , so was von ... erfrischend ... nee SO würde mein mann mir mit durchdrehen. bei ihm muss es beim streichen zack zack gehen, für schnörkeleien bin ich zuständig :-) aber wenn ich dein schlafzimmer so sehe, inspiriert mich das sehr und ich muss meins noch etwas aufhübschen. wenn du magst schau mal auf meinem blog vorbei, da sind auch die vorher/nachherbilder unseres schlafzimmers.
    ich mag es wenn die schlazimmertür auch tagsüber aufbleiben kann weil es so ein schöner raum ist!
    ein tolles wochenende wünsche ich dir und deiner familie
    herzlichst uli

    AntwortenLöschen
  11. Ein großes Lob an Deinen guten Geschmack! Das Schlafzimmer ist wunderschön geworden liebe Anja! glg, Ela

    AntwortenLöschen
  12. hihi, ein hoch auf meinen arbeitgeber!
    sehr hübsches taupe... gefällt mir sehr! :) lg tine

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Anja, ich bin ein bisschen geschockt, denn ich fand euer vorher Schlafzimmer auch ganz toll...
    das Bett finde ich jetzt allerdings viel viel schöner, aber weiße Wände mag ich lieber. Klar, es passt alles wie die Faust aufs Auge und ich liebe deine Art alles zu dekorieren und perfekt zu machen, aber so schlimm wie du Euer vorher Schlafzimmer beschreibst ist es nun wirklich nicht, ich wünschte unser Schlafzimmer würde so wie dein vorher Schlafzimmer aussehen.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Anja,
    das sieht richtig gut aus! Auch mit dem Teppich. Gefällt mir sehr!
    Sag bitte sofort bescheid, wenn du mit Karin einen Termin ausgemacht hast! Ich würde sehr gerne mitmachen. Meine Mutter hat im März Geburtstag, das wäre ein schönes Geschenk für sie.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Britta

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anja,

    ui, ich dachte, das erste Bild sei schon das NACHHER-Foto! Ich fand es vorher auch schon toll, vor allem die Raumgröße, das ist ja Luxus pur. Die Farb-Story ist einfach herrlich, du hast ja eine Engelsgeduld - und dein Mann auch ;o)
    Das Ergebnis ist natürlich grandios...und die Idee mit der Elefantenhaut (@Rieke: *gröhl*) ist ja super!!!!! Ich habe ja unseren Fliesenspiegel in der Küche auch gnadenlos mit Wandfarbe übergestrichen, da macht sich so ein Abschluss sicher gut.

    Liebe Grüße und genussvolles Schlummern,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  16. Ohhhhh mein Gott! Kannst du mit deinem Mann bitte bei mir vorbeikommen und unser Schlafzimmer verschönern?!!! Ich fand ja schon die ersten Bilder toll und hab gar nicht verstanden, dass sie für Vorher stehen sollen. Bis ich dann die Nachher Bilder gesehen habe! WOW! Riesengroßes Kompliment kann ich da nur sagen! Bin ja schon ein wenig neidisch! Muss mir die Bilde gleich noch einmal anschauen!
    Hab eine schöne Woche! Ich persönlich würde an deiner Stelle ja das Schlafzimmer nicht mehr verlassen ;-)
    Ganz lieben Gruß,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Farben! vor allen Dingen der Boden gefällt mir wahnsinnig gut und das Zimmer ist so schön dezent und nicht aufdringlich, das macht es so schick
    xx

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Anja, vermutlich träumt die Eine oder Andere von uns schon von Deinem "unzumutbaren" Vorher Schlafzimmer:-). Es ist wunderschön geworden. Lg. Tonja

    AntwortenLöschen
  19. Also ich muss schon sagen, da habt ihr euch echt eine riesen Arbeit gemacht. Hat sich aber durchaus gelohnt, ich glaube, aus so einem Schlafzimmer würde ich nie wieder rauswollen :)
    LG, Sonnie

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Anja,
    toll, herzliche Gratulation! Bin immer wieder Gast auf deinem Blog und immer frisch erstaunt!
    Unter anderem warst du es, die mich - durchs Hinschauen und durchs Lesen - dazu bewogen hat, auch ins Netz zu gehen. Falls du Lust hast, schau mal vorbei, würde mich sehr freuen.
    Ich bin ja mehr die Gartentantenfraktion .))
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Anja,
    Ja Wahnsinn was für ein Vergleich unglaublich, euer Schlafzimmer sieht jetzt wirklich total gemütlich aus. Und die Sache mit dem Streichen, ja es ist manchmal zum aus der Haut fahren, Name wenn Frau auch immer so komische Sachen machen will wo Herr Bieder nur den Kopf schüttelt ;o)
    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Anja,
    genial die Veränderung! Euer Schlafzimmer ist richtig toll geworden. Da würde ich mich auch tagsüber gerne drin aufhalten. Gefällt mir alles SEHR gut!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  23. ohhh wow!!! Ich bin sprachlos. Das ist ja der Hammer♥ Das dunkle Grau bringt einfach Gemütlichkeit in einen Raum. Das habe ich ja schon bei mir gemerkt =)

    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Anja,
    ich les das jetzt erst und bin ganz hin und weg! Das sieht ja hammermäßig toll aus! Ganz gemütlich und behaglich, man möchte sich sofort ins Bett schmeißen! Mir gefällt euer (aufwendiges) tolles Kopfteil besonders gut. Auch weil man Bilder darauf abstellen kann. Das dürfte ich bei uns ja nicht, mein Freund hat nämlich Angst, dass ihm die nachts auf den Kopf fallen. Deswegen darf über dem Bett nichts hängen. Tz!
    Ich hätte da übrigens noch eine Frage: woher hast du den Teppich?? (Das ist nur zufällig grad mein Post-Thema, wirklich) Ich möchte nämlich für das Schlafzimmer ebenso eine stylischen wie auch großen Teppich haben, der nicht halb unter dem Bett verschwindet, sondern rechts und links noch zu sehen ist. :-)
    Ganz liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
  25. Good day! This post couldn't be written any better! Reading this post reminds me of my good old room mate!

    He always kept talking about this. I will forward this article
    to him. Pretty sure he will have a good read.
    Many thanks for sharing!

    Check out my webpage homepage []

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Anja,
    dein Schlafzimmer hat mir vorher auch schon gut gefallen.
    Die Veränderung ist wirklich gelungen. Alles sieht total gemütlich aus.
    Die Wandfarbe und das Kopfteil gefallen mir sehr gut.
    Vielen Dank für den herrlich erfrischenden Post, ich habe mich köstlich amüsiert!
    Deinem geduldigen Mann gebührt ein großes Kompliment!!!!!!
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  27. Although each food plan and exercise seem to be the very intuitive areas to give attention to for weight reduction, there are 2 prior foundations that you should construct first.



    My blog ... obsession phrases free

    AntwortenLöschen
  28. My family always say that I am killing my time here at net, but I know I am getting knowledge all the time by reading thes fastidious
    posts.

    my blog post - how to get a man to open up

    AntwortenLöschen
  29. In general, Wave lift in general, is a process where
    vitamins, drugs, chemicals and herbs are combined together in a formula that is given and injected into the central area of your skin (named mesoderm)
    to ruin cellulite and fat.

    Check out my weblog: learn more

    AntwortenLöschen
  30. Аlso, lоοk tоο &#8572օ&#8572cal ϲ&#11423mmunitү оnlіne bօaгɗs foг οnlіne ϲ&#8572aѕѕifіеԁѕ.
    &#5086οοκ no fаrtҺег οn Һօѡ&#7457 to maҝе moneʏ faѕt
    tҺaɑn ʏοuг ߋԝn сlοѕеtѕ,
    ցɑrаցе, ԁгeѕѕеr
    dгɑwегѕ and &#1086tҺeг &#11427&#8572aсеs
    ԝɦегe үοu ɑcϲսmս&#8572аte "stuff.

    My page; Профильпользователя E&#8572&#8572iߋtϺɑг&#6489

    AntwortenLöschen
  31. My brother recommended I might like this blog.
    He was totally right. This post actually made my day.
    You can not imagine just how much time I had spent for this
    info! Thanks!

    my blog post: equifax credit com

    AntwortenLöschen
  32. I must thank you for the efforts you've put in penning
    this site. I really hope to view the same high-grade content
    from you in the future as well. In truth, your creative writing abilities has motivated me to get my very
    own website now ;)

    Feel free to surf to my website :: equifax credit com

    AntwortenLöschen