Sonntag, 2. Juli 2017

How to create - Scandi meets Boho im Schlafzimmer




Hallo Ihr Lieben!

Vor einiger Zeit hatte ich wieder richtig Lust 
mein Schlafzimmer umzugestalten.

Und zwar im Scandinavian Boho - Style.


Anhand meiner Bilder möchte ich Euch 
diesen sehr angesagten Interior-Style näher bringen. 






Was diesen Style ausmacht, sind folgende Dinge:

- Weiße Wände mit andersfarbigen Akzenten
- Antike oder moderne Übertöpfe, 
die an vergangene Zeiten oder andere Kulturen erinnern
- Verschiedenartige Oberflächenstrukturen in direkter Kombination 
(z.B. grob gestricktes Plaid auf mercerisierter Baumwoll-Bettwäsche)
- Naturmaterialien (wie Jute, Holz, Rattan oder Federn)
- Handgearbeitete Artikel (wie Blumenampeln oder Wandteppiche)
- Grünpflanzen im Raum, 
maßgeblich indiziiert durch die Urban Jungle Blogger
(sehr häufig sieht man inzwischen wieder Kakteen, die lange absolut old fashioned waren)


 




 Ich habe hier ein ganz modernes S/W-Bild 
mit einem geradlinigen Metall-Konsolentisch kombiniert.
Die Naturmaterialien von Bilderrahmen und Körben
in Kombination mit den Pflanzen machen es sehr edgy. 



 




Zu diesem Style gehören unbedingt Artikel, 
die schnell einen sehr starken Wohlfühl-Charakter erzeugen.

Dies erreicht man zum Beispiel mit einem Wandteppich
oder einem gehäkelten Lampenschirm.
Ganz besonders gefiel mir dazu der Sessel im Egg-Shape. 


 





Den großen Barnstar habe ich in Schwarz ausgewählt,
da er somit optisch perfekt mit der 
gegenüberliegenden schwarzen Wand korrespondiert.

Zudem habe ich bei der Umgestaltung des Raumes darauf geachtet,
dass Farben, die ich gewählt habe,
immer wieder auftauchen.
So sind das Plaid, das Samtkissen und im Wandteppich
die Farbe Gelb harmonisch eingefügt.

Dies lässt einen Raum sehr ruhig wirken.
Das ist gerade in einem Schlafzimmer sehr wichtig.

Alternativ könnte ich mir allerdings auch ganz wunderbar 
die Farbe Aubergine vorstellen.
   




 






Wie gefällt Euch die Umgestaltung?

Könnt Ihr Euch vorstellen, Euer Schlafzimmer 
oder einen anderen Raum  in Eurem Zuhause
im Scandinavian Boho-Style zu gestalten?

Ich freue mich über Eure Kommentare 
und Anregungen....

Eure Anja







Bezugsquellen:
Bettwäsche, längliche Juteteppiche, flacher Korb an der Wand (oben rechts): H&M home 
runder Jute-Teppich, gelbes Plaid, gelbes Samtkissen, Sessel, Lampenschirm, Wandteppich, Jute-Hocker, Barnstar, Bild, Spiegel, Federkranz, beide Traumfänger und Metallkreise: Pluk de Dag, Viersen 
schwarzer Metall-Konsolentisch: Hay
Korb: l`Etoile, Schoorl (NL) 
Servierwagen, Holz-Hocker: caritativer Secondhand
Schwarz-Weißes Bild mit Spruch: Posterlounge










Donnerstag, 29. Juni 2017

Scandi - Boho - Styles von Madam Stoltz, Herbst / Winter 2017





Hallo Ihr Lieben!

Vor ein paar Wochen habe ich mein Schlafzimmer umgestaltet,
und zwar im derzeit sehr angesagten 
Scandinavian - Boho - Style. 
Es war eine spontane Entscheidung,
eine Idee, die ich sofort umsetzen wollte.

Bevor ich Euch meine Umsetzung dieses Styles zeige,
möchte ich Euch aus dem Herbst / Winter - Katalog 2017
von Madam Stoltz ein paar Auszüge zeigen, 
die diesen Style sehr gut veranschaulichen.

Ich habe ihn mir gerade erst angesehen
und fand die Artikel für die kommende Saison
so granatenmäßig und die Stylingbilder ebenfalls so klasse,
dass ich mich entschieden habe,
Euch diese vorab zu zeigen.




Ist dieses Bild nicht der Hammer? 
Ich liebe diese Farbgestaltung.


 


Was den Scandi - Boho - Style ausmacht, 
sind folgende Dinge:

- Weiße Wände mit andersfarbigen Akzenten
- Antike oder moderne Übertöpfe, 
die an vergangene Zeiten oder andere Kulturen erinnern
- Verschiedenartige Oberflächenstrukturen in direkter Kombination 
(z.B. grob gestricktes Plaid auf mercerisierter Baumwoll-Bettwäsche)
- Naturmaterialien (wie Jute, Holz, Rattan oder Federn)
- Handgearbeitete Artikel (wie Blumenampeln oder Wandteppiche)
- Grünpflanzen im Raum (inzwischen sind Kakteen und Pflanzen, die unsere Eltern oder Großeltern hatten, wieder sehr IN)







Ich liebe dieses Styling, die Kombination 
aus verschiedener Vasen, Übertöpfen und der Kanne.
Sie erinnern mich an meine Kindheit,
denn dies könnte alles aus dem Keller 
unserer Mutter oder Großmutter stammen.
Das ist wahrscheinlich eines der Erfolgsrezepte dieses Styles.
Denn in meiner Kindheit habe ich Makramee geknüpft 
bis zum Abwinken und jeder, wirklich JEDER 
hatte in den Siebzigern eine Blumenampel, einen Wandteppich 
oder zumindest eine Makramee-Eule in seinem Zuhause.

Die älteren unter Euch werden sich vielleicht noch erinnern....




Zu diesem Style gehören unbedingt Artikel, 
die schnell einen sehr intensiven Wohlfühl-Charakter erzeugen.

Dies erreicht man zum Beispiel mit einem Wandteppich
oder einem handgearbeiteten Lampenschirm.

Die beiden folgenden Bilder 
aus dem Madam Stoltz - Katalog 
mag ich wahnsinnig gern. 

Als ich mir gerade die Katalog - Bilder ansah,
musste ich grinsen,
denn diesen Wandbehang hier unten
habe ich kürzlich in einem holländischen Gartencenter gekauft, 
allerdings in der halben Breite.
Er hängt seitdem an einer Wand auf der Terrasse.
Auf meinem stand allerdings nicht Madam Stoltz drauf.
In dieser Größe finde ich ihn aber auch wirklich richtig toll.
 




Einen ganz kleinen Einblick in mein umgestaltetes Schlafzimmer 
im Scandi - Boho - Style zeige ich Euch nun im folgenden
und am Sonntag hier ganz ausführlich.

Ich habe für meine Umgestaltung bei Pluk de Dag 
viele typische Accessoires besorgt, u.a. von Madam Stoltz.





Mir gefällt dieser Style sehr gut, 
mögt Ihr ihn auch oder könnt Ihr damit gar nichts anfangen?

Ich freue mich auf Eure Kommentare.

Alles Liebe, Eure Anja  







Sonntag, 4. Juni 2017

Ein Blick in unsere Küche

Hallo Ihr Lieben!

Mir ist kürzlich bei Instagram von einer lieben Leserin
gesagt worden, dass sie auf meinem Blog 
meine Küche noch nie gesehen hat.

Ich konnte das erst nicht glauben, 
und habe dann mal nachgesehen.
Tatsächlich!

Das werde ich dann heute mal nachholen.

Ich persönlich finde ja,
dass es viiiieeel schönere Küchen gibt als unsere, 
daher habe ich sie Euch wahrscheinlich 
auch noch nie gezeigt.


 Bei unserem Einzug hatte ich die tolle Idee (äh, nee)
eine Front in `Magnolie` zu nehmen 
und eine dunkle Arbeitsplatte dazu.



 Es ist ganz nett, aber Ihr wisst ja 
wer `ganz nett` ist, gell?
Ja genau, die kleine Schwester von....

:-)))


 Ich würde heute niemals wieder Hängeschränke nehmen!
Und die Arbeitsfläche definitiv nicht in dieser Farbe!

Was hat mich da nur geritten, 
frage ich mich immer wieder.

Aber mein Mann ist immerhin bereit, 
diese demnächst (also wahrscheinlich nächstes Jahr) auszutauschen.



 Und so gestalte ich halt alles andere 
drumherum immer wieder um.

Hier könnt Ihr sehen,
wie diese Ecke auch mal aussah.

Seit ein paar Tagen steht dort 
die selbst gebaute Kamin-Attrappe
aus dem Dachgeschoss.

 




 Diesen Haushaltsabroller habe ich schon bestimmt 15 Jahre und liebe ihn noch immer sehr.

Ich hatte auf Flohmärkten damals sehr lange danach gesucht.

Im Moment trenne ich mich ja von vielem,
aber er wird wahrscheinlich immer bei mir bleiben.



Hat Euch mein Ausflug in meine Küche gefallen?

Das nächste Mal geht`s mal wieder in`s Schlafzimmer,
denn das habe ich kürzlich ein wenig umgestaltet.

Ich grüße Euch herzlich 
und wünsche Euch ein zauberhaftes Pfingst-Wochenende.....

Eure Anja

Sonntag, 14. Mai 2017

Eine Überraschung zum Muttertag: ein Giveaway für jede stylische Frau





Happy Mothersday, Ihr Lieben!

Huch, schon wieder einige Wochen vergangen, 
in denen ich hier nichts gepostet habe.
Wo bleibt denn bitte die Zeit?

Allerdings bin ich nicht weg,
bei Instagram bin ich ja sehr aktiv.
Dort könnt Ihr immer sehen,
was ich gerade mache, falls Ihr Lust habt.

Und all meinen treuen oder sogar neuen Leserinnen
möchte ich heute ein Muttertagsgeschenk machen.
Dazu aber weiter unten mehr.

Zunächst einmal muss ich Euch etwas erzählen.
Vor 1 1/2 Jahren habe ich über Instagram 
eine junge Frau und ihren Mann kennengelernt.
Wir haben uns auf Anhieb sehr gut verstanden,
uns nun auch schon mehrfach mit unseren Männern getroffen 
und inzwischen ist sie eine liebe Freundin geworden. 
Social media ist wirklich klasse, 
wenn man es zulässt.
Vor knapp 3 Wochen habe ich 
mein Geburtstagsgeschenk für sie eingelöst.
Sie hat ihren runden Geburtstag 
während unseres Urlaubs gehabt.
Neben einem Herzensgeschenk,
 habe ich ihr einen ganzen Tag geschenkt. 
Sie durfte sich aussuchen, wohin wir fahren.
Es wurde Ratingen, bei Düsseldorf.
Dort waren wir beide bis dato noch nie.

Daher habe ich die liebe Denise von Villa Smilla 
um Informationen zu Ratingen angefragt.
Sie hat mir umgehend richtig tolle Tipps gegeben.
Auf diesem Weg noch einmal 
ein riesiges DANKESCHÖN, liebste Denise......

 Als wir dort ankamen,
konnten wir beide nicht glauben, 
dass wir wirklich noch nie dort waren.

Sooooo schön ist Ratingen, so schöne Geschäfte
und Lokalitäten hat es sowie einen Marktplatz, 
der einem im Sommer wohl das Gefühl von Toskana gibt.
Das werden wir mit unseren Männern in Kürze einmal testen.
:-)

Neben einem Besuch in der wunderschönen Villa Smilla
(da müsst Ihr unbedingt mal hin!)
haben wir einen tollen Laden besucht,
den uns Denise ebenfalls empfohlen hat. 

 Der Laden heißt Herz über Kopf 
und hat neben vielen coolen Klamotten, Schuhen
und Accessoires, auch Deko.
Also Mädels: Vorsicht Suchtgefahr!
Nicht, dass ich`s Euch nicht gesagt hätte, ne?

Die Verkäuferin, die uns beide dort 
in Sachen Hosenkauf 1A beraten hat,
 (Hab` ich wirklich nicht zu dicke Beine darin? Sieht man meine Dellen wirklich nicht?) 
hat uns auch diese neuen Sneaker-Accessoires gezeigt.
Diese Fransen muss ich Euch unbedingt zeigen.
Sie sind von der Firma Pinned by K
und ihr könnt hier einmal schauen, 
wie unterschiedlich man seine Sneakers,
je nach Outfit, damit gestalten kann. 

Herz über Kopf hatte eine riesige Auswahl 
und es fiel echt schwer eine Wahl zu treffen.
Aber da ich ja eher schlichtes mag,
habe ich mich für diese beiden Modelle entschieden:


Mit ein paar wenigen Handgriffen
kann man seine Sneakers optisch verändern.

Es gibt die schmalere Version,
die ich in hellem Gold genommen habe,
die unter die Schnürung gesteckt wird
und nur durch eine kleine Öffnung gefädelt wird.

Also ganz einfach und sehr schnell zu machen.   

 

Zu der schmalen gibt es die breitere Variante,
die ich in weißem Lackleder gewählt habe.
Die Lasche wird einmal umgeklappt  
und wird mit der letzten Schnürung mitgebunden 
und bekommt somit ihren Halt. 

Hierbei kann man die Lasche etwas weiter oben,
so wie ich es hier gemacht habe,
oder eine Schnürung weiter unten anbringen,
so wie es hier zu sehen ist.

Viele der breiten Laschen haben sogar 
zwei verschiedenfarbige Seiten,
wodurch man eine weitere farbliche Variante erhält,
schaut mal hier.

 

Wer nun gerne ebenfalls seine Sneakers aufpimpen möchte,
findet bei Herz über Kopf viele verschiedene Varianten.

Viel Spaß beim kreativen Sneakers-Pimping.

:-)




Und nun möchte ich Euch 
mein Muttertags - Giveaway zeigen,
welches ich netterweise von Herz über Kopf 
zur Verfügung gestellt bekommen habe.


Was sagt Ihr zu dieser wunderschönen Kette?

Sie ist von der niederländischen Marke 10DAYS.
Ich liebe deren schlichtes, aber dennoch cooles Design.
Mir persönlich passen leider noch nicht alle Sachen,
da ich noch nicht bei meinem Zielgewicht angekommen bin.
Aber ich arbeite fleißig daran.
Da es vielleicht noch mehr Mädels 
unter meinen Leserinnen gibt, 
die mehr als eine Größe 38 tragen,
habe ich für Euch zum Muttertag etwas ausgesucht,
was jede Frau tragen kann. 


Na, was sagt Ihr?
Macht Euch das happy???



Die Kette besteht aus weißen, marmorierten Perlchen,
die auf einer schwarzen Schnur aufgefädelt sind.

Mit den drei goldfarbenen Anhängern 
bekommt die Kette ihren edleren Touch.

Ihr könnt sie auf eine klassische Bluse im Büro,
zu coolen Jogpants sowie zum Hippikleid tragen.

Ich finde sie richtig klasse 
und hoffe, dass sie Euch auch so gut gefällt. 

 

 Wer gern bei dem Gewinnspiel mitmachen möchte,
so einfach geht`s:

Hinterlasst mir einfach unter diesem Post
einen Kommentar.

Mitmachen kann jeder ab 18 Jahren,
mit oder ohne Blog.

Leser ohne Blog bitte den Namen 
und
die E-Mail-Adresse angeben.

Wer die Verlosung
auf seinem eigenen Blog verlinkt 
(Bitte nehmt dazu das untere Bild),

hat doppelte Gewinnchancen. 
 
Bitte gebt mir hier kurz im Kommentar Bescheid,  
damit ich niemanden vergesse! 
 
Die Verlosung startet sofort  
und endet am 21. Mai 2017 um 24:00 Uhr 
 


WICHTIG: 
Bitte beachtet, dass ich keine Gewinner anschreibe.
Ich veröffentliche den Namen auf dem Blog unter diesem Post.
 

Sollte sich die Gewinnerin der Verlosung
innerhalb von 2 Wochen nicht melden,

verlose ich den Gewinn noch einmal.



Herzlichen Glückwunsch!!!
Gewonnen hat die liebe Nicole mit diesem Kommentar:

Liebe Anja! 
Die Kette ist ein Traum! 
Wäre meine Lieblings-Sommerkette! 
Ich spring noch schnell mit rein in den Lostopf!
LG Nicole
 
Bitte schicke mir Deine Adresse per Mail.
 


Habt einen wundervollen Muttertag,
genießt die Zeit mit euren Müttern
und / oder Euren Kindern.

Ich drücke Euch ganz doll,
Eure Anja 




Dieser Post ist ebenfalls hier verlinkt.